Mein Herz zwischen den Zeilen

wpid-20150804_162502.jpg

Mein Herz zwischen den Zeilen wurde von Jodi Picoult und ihrer Tochter Samantha van Leer  geschrieben. Die Tochter geht noch zur Highschool und ihr die Geschichte eben dort gekommen. So schrieben sie gemeinsam ihren ersten Roman.

Inhalt: Deliah liebt Bücher, doch ganz besonders liebt sie das illustrierte Kinderbuch ‚Mein Herz zwischen den Zeilen‘. Dutzende Male hat sie es verschlungen, kann es auswendig und wird es nicht leid. Eines Tages kommt es soweit, dass sie eines der Bilder verändert hat und sie findet heraus das die Figuren darin Leben. Wenn das Buch zugeklappt ist, Leben die charaktere dort ein Eigenleben, ganz anderes als ihre Persönlichkeiten im buch beschrieben werden. Der Bösewicht fängt Schmetterlinge, das Ross ist Selbstverliebt und der Prinz kann seine Prinzessin nicht leiden.
Oliver, der Prinz, und Deliah freunden sich an und beginnen sich zu lieben. Doch sie sinddurch Buchseiten getrennt und die Suche nach einer Lösung beginnt. Die alle fehlschlagen und Deliah wird von ihren Mitmenschen ausgelacht und für verrückt erklärt, weil sie sie mit einem Buch reden hören.
Am Ende geben sie die Hoffnung fast auf… Weiterlesen