Unsere Welten

Unsere Welten
unterscheiden sich
so ganz grundsätzlich.
Nicht einmal die gleichen Regeln gelten.

Unterschiedliche Worte.
Unterschiedliche Zeiten.
Unterschiedliche Taten.
Unterschiedliche Gaben.

Zwei Ströme die
ineinanderfließen.
Einer wird den anderen
einfach hinfortspülen und…

©K.blanz

Lasst das erstmal sacken…

Lasst das erstmal sacken,
ihr werdet gebacken.

Zutaten gezählt,
Mengen abgewogen,
eine Prise hinzugezogen
und Geschmäcker gewählt.

Aufgezogen,
zurecht gebogen,
in die richtige Richtung gelenkt,
eingezwängt.

Jeder außergewöhnliche Schritt,
wird im Keim erstickt.
Wir sind ein soziales Konstrukt,
ein bewährtes Produkt.

©K. Blanz

Will nicht jeder…

Will nicht jeder ewig Leben?
Geschichte miterleben?
Für immer jung bleiben?
Im Strudel treiben?
Die Welt entdecken?
Sehenswürdigkeiten checken?
Den Menschen helfen?
Gemälde fälschen?
Straftaten begehen?
Banknoten stehlen?
Partys schmeißen?
Den Zwängen entgleißen?
Einsam gehen?
Familie altern sehen?
Freunde verlieren?
Alleine regieren?

Die Seele schwindet,
Emotionen werden stumpf.

Will nicht jeder ewig Leben?

©K. Blanz