Royal House of Shadows

wpid-20150804_160624.jpg

Ich habe die Bände Vampirprinz und Traumprinzessin gelesen. Die verschiedenen Teile dieser Reihe wurden von verschiedenen Autoren geschrieben.

Inhalt: Es gibt mehrere Reiche in denen verschiedene Rassen leben. Vampire, Magier, Menschen, Krieger und die Bösen. Ein Königreich wird mitten in der Nacht angegriffen. Das Königspaar stirbt, davor verzaubern sie allerdings ihre Kinder. Sie programmieren sie darauf zu vergessen und Rache an den verantwortlichen zu üben.

In Vampirprinz geht es um Nikolai der seit Jahren (oder sind es schon Jahrzehnte?) von einem grausamen Geschwisterpaar gefangen gehalten wird. Dort wird er als ihr Sexspielzeug missbraucht. Beide Schwestern stehen auf extreme Schmerzen (keine angenehmen wie bei den Shades) des Partners. Doch es gelingt ihm eine der beiden zu töten. An ihre Stelle bringt er Jane Parker, eine Menschenfrau. Für andere sieht sie aus wie die Verstorbene. Mit ihrer Hilfe will er fliehen und später wieder loswerden. Das die beiden eine Vergangenheit haben, haben sie beide vergessen bis die Erinnerungen zurückkommen…

In Traumprinzessin ist Breenas Geschichte dran. Sie ist ihr ganzes Leben darauf vorbereitet worden eine gute Ehefrau zu sein. Doch in der Nacht träumt sie von ihrem wilden Krieger der all ihre Wünsche erfüllt und bei dem sie sich nicht verstellen muss. Plötzlich wird das Schloss ihrer Eltern angegriffen. Sie weiß nicht wer überlebt hat und ob sie Geschwister hat. Alles ist so verschommen. Sie irrt durch die Wälder bis sie vor einer Hütte steht. Einer Hütte in der ihr Krieger wohnt. Eines steht fest, sie muss ihn dazu bekommen ihr zu helfen. Zu helfen Rache zu üben. Dumm nur das er sich quer stellt. Weiterlesen