[Monatsrückblick] März 2017

Hey meine Lieben,

der Monat ist endlich rum. Endlich. Der hat sich diesmal gezogen, ist gar nicht zu fassen.

Was ist denn alles passiert?
Gute Frage, das war so viel. Ich war auf dem Bloggertreffen in Lautern und habe am selben Abend auf dem Geburtstag der besten Freundin meiner Mom eine sehr nette Frau kennengelernt. Sie ist so zwischen Mommy und Oma. Wir haben das gleiche Hobby. Bücher. So sind wir irgendwann auf die Buchmesse gekommen und jetzt ratet mal, wem ich mich dieses Jahr anschließe? Außerdem hat sie mir gleich mal 7 Bücher aus ihrem SUB ausgeliehen. So einfach findet man Freunde. Buchmenschen sind einfach die Besten.

Ich war in Zweibrücken in dem Styleoutlet. Dort habe ich drei grandiose Teile gefunden. Eine Latzhose (sowas wollte ich schon immer mal haben), einen Cardigen mit „Kimono-Stoff“ und Blümchen (hab mich sofort in das Teil verliebt) und einen neeuen Blazer im Tweed Stil (ich steh total drauf).

Ich habe mich mit Freunden getroffen die ich schon lange nicht mehr gesehen habe, meine Bachelorarbeit angemeldet und wie eine verrückte für die mündliche Prüfung gebüffelt, die ich ja dann Anfang April bestanden habe.

Was erwartet mich im April?
Die Bachelorarbeit und ein Kurztrip ins Disneyland.

Was habe ich im März alles gelesen?

The Loneliest Alpha
Tapping the Billionaire
The Cad and the Co-Ed
Begin Again
Secret Sins
Hustle
Forbidden Kisses (re-read)
Wie Sex und Liebe sich wieder finden
Happy Healthy Food
Taking Shots (re-read)
Book Elements
Falkenmädchen

12 Bücher habe ich insgesamt verschlungen.
6 englisch und 6 deutsch. Wow, einen solchen Ausgleich gab es schon lange nicht mehr.
Nur 2 re-reads und 10 die ich das erste Mal gelesen habe. Noch ein neuer Rekord. Normalerweise sind es mehr re-reads.
Die ersten drei habe ich auf Amazon für Umme bekommen. Happy Healthy Food und Falkenmädchen habe ich gewonnen.

Alles in allem ein sehr gelungener Monat.

Advertisements

[Rezension] The Cad and the Co-Ed von Reid&Cosway

Quelle: amazon.de

Ich habe die Leseprobe förmlich verschlungen und konnte es nicht abwarten den Rest zu lesen. Was ein Glück, dass gerade ein neuer Monat angebrochen war und ich es mir durch Prime kostenlos ausleihen konnte.

Inhalt: Ellish hatte einen One-Night-Stand. Sie war ziemlich jung und hat ihre Jungfräulichkeit an ihren Lieblingsspieler geschenkt. Nur das es danach nicht vorbei war. Er hat sie am nächsten Morgen nicht wiedererkannt und ein paar Wochen später war der Test postiv. Schwanger. Sie beschließt es ihm nicht zu sagen.
5 Jahre später ist sie mit der Schule und der Ausbildung fertig. Sie kommt zurück und fängt an als Physiotherapeut für die Mannschaft zu arbeiten, in der auch Bryan spielt. Er weiß noch immer nicht das er Vater ist. Er ist nicht mehr der gleiche wie vor 5 Jahren. Er ist trocken und hat Hobbys wie alte Rentner sie haben. Die Frage ist: Wird sie es ihm sagen? Und wie wird er reagieren? Weiterlesen