[Buchrezension] Gut, besser, bitter von Andreas Hammering

gut-besser-bitter Power für den Darm

Vielen Dank an das Bloggerportal für diese aufschlussreiche Lektüre auf die ich eher zufällig gestoßen bin. Momentan spielt Ernährung wieder weiter oben auf meiner Prioritätenliste. Ich kann nicht kochen und irgendwann muss ich es ja lernen. Also warum dann nicht gleich mit dem Wissen wie ich meinen Darm in Schwung bringe?

Inhalt: Bitter ist neben süß, sauer, salzig und umami eine der fünf Geschmacksrichtungen. Doch die ungemein wichtigen Bitterstoffe wurden zugunsten des Süßen über die Jahrzehnte aus unseren Nahrungsmitteln weggezüchtet. Dabei sind sie es, die unsere Verdauung so richtig anfeuern! Und sie bieten noch viele andere Vorteile: Sie stärken das Immunsystem, schaffen eine gesunde Darmflora, bremsen Alterungsprozesse, straffen die Haut, entgiften, verbessern die Gehirnleistung, machen aber auch geistig vitaler und allgemein zufriedener – nur um einige ihrer positiven Eigenschaften zu nennen. Dieses Buch gibt umfassende Auskunft über die verkannten Helfer und hilft dabei, sie wieder in den Alltag zu integrieren. Das Ergebnis: Man fühlt sich körperlich und geistig rundum zufrieden! (randomhouse) Weiterlesen

Advertisements