[Buchrezension] Game Plan von R.L. Mathewson

The GamePlan Mathewson.pngamazon.de

Das ist jetzt mein vierter Teil dieser Reihe. Man kann sie durcheinander lesen, weil sie nicht von den gleichen Personen handeln bzw. zwar schon von der gleichen Familie, aber das wissen wie ein anderes Pärchen das in einer anderen Stadt wohnt und nur ein Cousin ist, zusammengekommen sind ist dafür nicht notwendig.

Inhalt: Jodie kann nicht mehr. Erst vor kurzem ist sie in ihre neue Wohnung gezogen, aber ihr „Gegenüber“-Nachbar bringt sie um den Verstand. Sie hat schon 22 Wege gefunden ihn umzubringen, ohne das die Schuld auf sie fallen würde. Oder sie bricht ihren Mietvertrag und verschwindet in einer Nacht- und Nebelaktion. Als ihr Vermieter ihr anbietet das sie 300 dollar weniger für ihre Miete zahlen muss, damit sie nicht auszieht kann sie das Angebot nicht abschlagen. Ihr Ex hat sie mit Schulden belastet die sich nicht von allein abbezahlen. Also heißt es weiterhin die Augen zusammenkneifen und ignorieren was das Zeug hält. Das gefäält Danny so gar nicht… Weiterlesen

[Buchrezension] Checkmate von R.L. Mathewson

Checkmate,NeighborFromHell.pngamazon.de

Bisher habe ich zwei Teile von der Reihe „Neighbor from Hell“ gelesen. Beide haben mir ziemlich gut gefallen, obwohl sie einen außergewöhnlichen Style an den Tag legen. Also habe ich mich an einen weiteren Teil gewagt.

Inhalt: Connor lebt in dem Zwillingshaus von Rory. Sie ist sich sicher, das ihr Kinderheitsfeind mit Absicht das Haus neben ihrem gekauft hat, damit er sie weiterhin aufziehen und ärgern kann. Als wäre das noch nicht genug, müssen sie sich jetzt einen Auftrag teilen und ein altes heruntergekommenes Hotel wieder zu neuem Glanz verhelfen. Das beduetet alles herausreißen und neu aufbauen. Jeder will der einzig alleinige Boss sein und um das zu schaffen, beginnen die Streiche. Auch außerhalb der Baustelle. Weiterlesen