[Neuzugänge] Das letzte Mal in diesem Jahr des Taschenbuchs

In diesem durchwachsenen Dezember kann ich euch stolz zwei neue Bücher präsentieren:

Fallen Too Far von Abbi Glines

20161211_171523

Der erste Band von drei. Rezension findet ihr schon hier.

 

Stadt der Finsternis: Tödliches Bündnis

20161227_125833.jpg

Das ist der siebte Band einer wunderbaren Reihe die von Kate und Curran handelt. Einer ehemaligen Gildenjägerin und einem Gestaltwandler.

Das sind die letzten beiden Bücher die ich dieses Jahr gekauft habe und Dem Jahr des Taschenbuchs widmen kann. Normalerweise sagt man an dieser Stelle: „Ich kann nicht fassen wie schnell dieses Jahr vorüber gegangen ist“ und obwohl ich diesen Satz für meine Rückblicke einige Male missbraucht habe, kann ich dies nicht behaupten. Es war ein langes Jahr. Es ist viel passiert, ich bin neue Wege gegangen, hatte Angst und habe mich gefreut es geschafft zu haben oder es endlich hinter mich gebracht zu haben. Ich war traurig und so sehr im Stress, dass ich am liebsten unter die Decke gekrochen und nie wieder augestanden wäre. So viele Bücher haben es in mein kleines Reich geschafft und die meisten davon werden mir ewig in Erinnerung bleiben.
Wenn ich dem nächsten Jahr entgegenblicke, kann ich die Floskel „voller Hoffnung und ein neuer Start“ nicht unbedingt verwenden. Das nächste Jahr wird chaotischer, aufregender und stressiger als dieses und ehrlich gesagt freue ich mich schon jetzt darauf den Abschluss Post für 2017 zu schreiben. Dann habe ich alles hinter mich gebracht und kann hoffentlich durchatmen.

[Buchrezension] Fallen Crest Public von Tijan

Fallen Crest Public Tijan Buch
Quelle: amazon.de

Hier nun der Dritte Teil der Fallen Crest Reihe, die sich um eine Familie dreht die nicht damit einverstanden ist, das ihre Stiefkinder sich lieben.

Inhalt: Sam hat die Schule gewechselt. Nicht nur, weil ihr Stiefbruder und Freund Mason auf diese Schule geht, sondern auch aus anderen ernsteren Gründen. Allerdings sind darüber nicht alle erfreut. Die Rangordnung in der Schule steht schon lange fest, doch jetzt mit Sam verändert sich alles und das mögen die „Herrscherinnen“ gar nicht. Mit Mobbing versuchen sie Sam in die Knie zu zwingen und nach einem langen Krankenhausaufenthalt für Sam, knickt Mason ein und gibt der „Königin“ was sie will. Nämlich ihn. Weiterlesen

[Buchrezension] Fallen Too Far von Abbi Glines

Fallen Too Far von Abbi Glines Rush to Love

Ich habe schon vieles von diesem Buch gehört. Es reicht von himmelhochjauchzend brilliant bis grottenschlecht und unzumutbar. Meine Neugier ist deshalb schon ziemlich lange geweckt gewesen. Doch erst jetzt habe ich mich endlich dazu durchgerungen es zu kaufen und selbst zu bewerten.

Inhalt: Blaires Mutter ist, nachdem sie drei Jahre für sie gesorgt hat, gestorben. Ihr Vater hat ein neues Leben vor 5 Jahren angefangen mit einer neuen Frau und neuen Kindern. Zu dem muss sie jetzt ziehen. Leider ist er mit seiner Frau gerade auf Reisen und die Stiefbrüder haben keine Ahnung das sie existiert. Aus einer seltsamen Situation, wird Hass, eine noch seltsamere Freundschaft und eine Liebschaft. Kann das gut gehen? Weiterlesen

[Buchrezension] Anti-Stepbrother von Tijan

Anti-Stepbrother.pngamazon.de

Tijan ist eine meiner liebsten Autoren. Sie hat mein blindes Vertrauen. Kommt etwas neues heraus und ich habe gerade nichts dringendes auf meinem SUB wird es gekauft ohne zu zögern. Naja diesmal hatte ich etwas dringendes auf dem SUB und das Buch gibt es auch schon länger, aber ich war auf Entzug 😀

Inhalt: Summer fängt am College an. Sie ist extra zu ihrem Stiefbruder an die Uni, in der Hoffnung mit ihm zusammen zu kommen. Immerhin hatten sie eine Nacht gemeinsam verbracht, außerdem hat er sich bei ihr hin und wieder gemeldet. Das hat er vorher nie gemacht.
An der Uni angekommen findet sie ihren Stiefbruder im Keller mit einer anderen knutschend. Ihr Herz ist gebrochen, doch das kann sie natürlich niemandem sagen. Schließlich ist er ihr Stiefbruder. Nur Caden merkt das etwas nicht stimmt. Weiterlesen

Prince Albert von Sabrina Paige

screenshot_2015-12-27-17-00-37.png

Eine Stiefbruder Romanze die ich mir ausleihen konnte.

Inhalt: Belle hatte was in Las Vegas mit Albert. Es war ein One Night Stand. Eine Reaktion darauf, dass ihre Hochzeit geplatzt ist… auf eine unangenehme Weise.
Dann wird sie quasi von ihrer Mutter entführt. Plötzlich steht sie in einem Palast und vor ihr steht der König mit seinem Sohn.
Den sie schon kennt. Es ist Albert und jetzt ist er ihr Stiefbruder und auch noch ein Prinz. Weiterlesen