Monatsrückblick Januar´16

Ich kann es gar nicht fassen. Der erste Monat des Jahres ist schon wieder vorbei. Die Uni beginnt wieder (ich weiß, meine Semesterferien liegen etwas seltsam) und die Weihnachtsstimmung ist verflogen, falls sie sich bei den warmen Temperaturen überhaupt eingestellt hat.

Hier kommt was ich verschlungen habe:

When Fangirls Lie  (Der erste Teil einer Duologe, traue mich nicht den zweiten Teil zu lesen, obwohl ich zufrieden mit dem ersten war)

screenshot_2016-01-12-20-58-22.pngBy Degrees (5/5)

screenshot_2016-01-12-20-56-56.pngRoark (3/5)

screenshot_2016-01-12-20-56-39.pngTorkels Chosen (4/5)

screenshot_2016-01-12-20-57-45.pngThe Wranglers Mail Order Bride (3/5)

The Billionaires Counterfeit Girlfriend (An den Inhalt kann ich mich ohne Hilfe nicht mehr erinnern. Er braucht eine falsche Freundin. Auf amazon für umme.)

Post deine Darmspiegelung (War suuuuper lustig, aber ich weiß noch nicht genau wie ich es rezensieren soll)

513aHsbuXvL._SX326_BO1,204,203,200_Der Traum am Horizont (4,5/5)

20160106_182814.jpgZwei Leben mit dir (4/5)

How to be (not) seduced by a billionaire (1-3) (Eine Liebesgeschichte die ich immer wieder gerne lese, aber sehr speziell ist. Lustig und aufklärend erarbeiten sich beide eine Beziehung.)

screenshot_2016-01-23-15-02-56.pngUnforgettable (3/5)

20160107_160754.jpgHund Couture (5/5)

screenshot_2016-01-23-15-05-03.pngFriend-Zoned (5/5)

screenshot_2016-01-23-15-02-16.pngObsessed (3/5)

screenshot_2016-01-29-13-08-35.pngThe Baller (4,5/5)

20160113_191323.jpgStille Küsse sind tief (3/5)

This shattered world (Totale Begeisterung. Eine Schande das es so schnell zu Ende war. Rezi folgt.)

gelesene Bücher: 17
deutsch: 5     englisch: 12
aus meinem SUB: 6     re-read: 4
unglaubliche 6 neue ebooks (das muss reduziert werden… drastisch)
Prints: 5         ebooks: 12   (nicht exakt die gleiche Aufteilung wie bei der Sprache)

Ich habe nicht damit gerechnet, dass es tatsächlich so viele Bücher sind die ich verschlungen habe. Kann mich gar nicht erinnern nichts gemacht zu haben. So oft war ich unterwegs… vielleicht sind es nur die ganzen langen Nächte gewesen.
Mein Ziel für 2016 ist es meinen SUB zu verkleinern. Ich denke mit den 6 Büchern bin ich gut dabei, aber das geht noch besser.
Nächsten Monat erwarten mich zwei Neuerscheinungen die schon heiß von mir ersehnt werden. Die werden bestimmt nicht lange auf im Wartezimmer warten müssen 😀 😀

 

Roark von Jacqueline Rhoades

screenshot_2016-01-12-20-56-56.png

Eine Alienromanze. Ich muss sagen zu denen greife ich momentan öfter.

Inhalt: Auf der Erde leben nicht mehr nur die Menschen. Auch zwei verschiedene Alienrassen haben sich dort niedergelassen. Die Menschen interessieren beide Parteien nicht besonders. Sie wollen weiter Land gewinnen um ihr Imperium zu vergrößern. Dabei hat die eine Seite keine Skrupel die Einheimischen umzubringen, die andere meidet es sich weitere Feinde zu machen.
Mira lebt mit ihren Geschwistern in heruntergekommenen, einsturzgefährdeten Gebäuden. Zusammen lesen sie unregistrierte Kinder auf und füttern sie mit ihren Rationen durch. Kinder die nicht registriert sind, verschwinden von einer Nacht auf die andere und keiner weiß ob sie noch leben. Beschuldigt wird der Militärstützpunkt der Rasse die eigentlich keine neuen Feinde möchte.
Keiner traut ihnen und eine Rebellion bildet sich. Mira schließt sich ihr nicht an. Sie will nur herausfinden wo die Kinder sind und bewirbt sich um einen Job… und bekommt ihn erstaunlicherweise.
Roark, der neue Anführer der Basis ist entsetzt über den Zustand der Kommandozentrale und versinkt in Arbeit. Seine neue Mitarbeiterin verdreht ihm derweil den Kopf.
Weiterlesen