[Rezension] Rotkäppchen und der Hipster-Wolf von Nina MacKay

Aus der wunderschönen Drachenmond Box stelle ich euch heute das erste Buch vor. Rotkäppchen und der Hipster- Wolf hat sich so gut angehört, dass ich es zuerst verschlingen musste. Außerdem war es das einzige Buch in der Box, dass ich mir namentlich gewünscht hatte.

Inhalt: Jedes Märchen hat sein Happy End. Doch was passiert danach? Cinderella und Co werden Social Media Sternchen. Betreiben Blogs, laden Videos hoch und snappen was das Zeug hält. Nur Rotkäppchen ist in ihrem Freundeskreis noch Single.
Bei einem Kaffeekränzchen fällt den Prinzessinnen auf, dass ihre Gatten schon seit einigen Tagen verschollen sind. Gemeinsam beschließen sie herauszufinden wo sie sind und wer sie dort gefangen hält. Oh und befreien wollen sie sie natürlich auch noch.
Eine Reise durch die Welten der Märchen beginnt. Mit Selfiesticks und einem Spiegel der alles hacken kann, bewaffnet, machen sie sich auf die Suche.
Und Rotkäppchen lässt sich vom Wölfchen helfen, der für eine vegane Hipster Zeitschrift einen Artikel über die Rettung der Prinzen schreiben möchte. Weiterlesen