Sing down the Stars von L.J.Hatton

Sing down the Stars.jpg

Goodreads hat mir verraten, dass ich dieses Buch vor 164 Tagen angefangen habe (das war vor einer Woche). Da dachte ich mir, dieses Buch hat es verdient von mir auch zu Ende gelesen zu werden. Das habe ich jetzt getan und muss mich überrascht geben.

Inhalt: Vor 15 oder 16 Jahren sind Wesen aufgetaucht und haben den Himmel bedeckt. Wesen die aussahen wie Quallen. Alle hatten wahnsinnige Angst und niemand wusste was sie wollen. Ein Jahr lang blieben sie am Himmbel, bevor sie einfach wieder verschwunden sind.
Die Erleichterung darüber hielt nicht lange an. Bald sind Kinder geboren worden mit Fähigkeiten, die keiner kontrollieren konnte. Also wurden Kinder die Anzeichen zeigen von den Wesen „berührt“ worden zu sein eingesammelt, weggesperrt.
Bisher sind nur Mädchen betroffen gewesen und niemand hat mehr als 4 Mädchen geboren und diese tragen dann die Fähigkeit Wasser, Feuer, Luft und Erde zu kontrollieren.
Penn ist ein fünftes Mädchen und sie hat die Fähigkeit die Sterne vom Himmel zu holen. Die regierung findet es heraus und ein Countdown beginnt. Weiterlesen