[Gedicht] Melancholie

Melancholie
kannte ich nie

Hatte alles was ich brauchte
ohne es zu würdigen
genoss es nicht in allen Zügen
es war keine Lüge

Ohne dich
Ohne dich begann ich zu verstehen
Ohne dich begann es glasklar zu werden
Denn ohne dich, begann mein nichts

Glückseligkeit
jederzeit bereit

Zeit die fliegt
Spaß der gibt
Vertrauen das bleibt
und Liebe die sich zeigt

Mit dir
Mit dir habe ich alles geteilt
Mit dir habe ich es der Welt gezeigt
Mit dir habe ich das zum ersten Mal erlebt

Unbeschreiblich
das bist du für mich

Es kam dieser Punkt
es gan keinen Grund
da kam die Angst
ich rannte weg, während du da standst

Uns
Unsere Intensität hat mich verschreckt
Unsere Chemie hatte knalleffekt
Unsere Liebe hat mich aufgeweckt

Stillstand
hat dich gebrannt

So viel ist passiert
Jahreszeiten alleine zelebriert
Ich kann es nicht vergessen
keiner kann sich mit dir messen

Du
Du hast lange gewartet
Du bist die Vernunft
Du warst meine Zukunft

Ohne Begleitung
komme ich zu deiner Hochzeit

©Blanz

Advertisements

[Rezension] Let´s get textual von Teagan Hunter

                                                                                       (Quelle: amazon.de*)

Bei diesem Buch fand ich das Wortspiel vom Titel so ansprechend, dass ich es mir ohne weiteres einfach gekauft habe. Ob ich es bereut habe?

Inhalt: Delia hat gerade eine Beziehung hinter sich und will erst mal Ruhe haben. Doch dann erhält sie eine Nachricht. Zunächst glaubt sie das sie von ihrem Bruder stammen der mal wieder vergessen hat ihr mitzuteilen, dass er jetzt eine neue Nummer hat. Es dauert nicht lange bis sie ihren Fehler bemerken. Anstatt darüber zu lachen und getrennte Wege zu gehen, bleiben sie in Kontakt und schrieben immer häufiger miteinander. Kann man Gefühle für eine Person entwickeln die man nicht persönlich kennt?

Meinung: Ich weiß das viele von euch jetzt denken: Weiterlesen

[Rezension] Something So Right von Natasha Madison

(Quelle: amazon.de*)

Schaut euch diesen Rücken nochmal an. Na los, schaut genauer hin. Keine Scheu. Warum ich beim stöbern hier hängen geblieben bin ist damit wohl beantwortet oder? Doch der Inhalt ist ganz anders als ich erwartet habe.

Inhalt: Als Parker ihren Ehemann beim Sex mit einer anderen erwischt, ändert sich ihr Leben um 180 Grad. Sie übernimmt den Laden der Familie und trainiert Kinder wie Profis im Hockey spielen. Sie gibt alles und noch mehr für ihre Kinder. Zeit für sich oder einen neuen Partner hat sie da nicht.
Bis Cooper, ein berühmter und verletzter Hockeyspieler, von seinem Management zu ihr geschickt wird um wieder fit zu werden. Doch seine Reputation spricht gegen seine Avancen. Und was passiert, wenn die Session wieder beginnt? Weiterlesen

[Rezension] My Best Friend´s Ex von Meghan Quinn

(Quelle: amazon.de*)

Ein ziemlich eindeutiger Titel, nicht wahr? Manchmal bin ich einfach neugierig wie sie die Geschichte neu verpacken wollen und lass mich überraschen. Das was mich hier erwartet hat, hat mich von den Socken gehauen.

Inhalt: Emma wird aus ihrer Wohnung geschmissen. Gerade einmal 5 Tage hat sie Zeit um sich eine neue Bleibe zu suchen. Unmöglich. Dann trifft sie in der Bar auf Tucker. Einen alten Freund und der Ex ihrer besten Freundin. Dieser bietet ihr an bei sich zu wohnen. In einem Haus das so gut wie leer steht, obwohl er dort schon seit einem Jahr wohnt. Ein zu Hause das er für sich und ihre beste Freundin gekauft hat. Wie verwerflich ist es, wenn sie sich langsam in ihn verlieben würde? Weiterlesen

[Rezension] Releasing Cage von Cynthia Sax


(Quelle: amazon.de*)
Keine Ahnung, ob ihr das schon von mir wusstet, aber ich mag Cyborg-Liebesgeschichten. Es ist nur ziemlich schwer etwas zu finden, dass mich auch anspricht. Deshalb habe ich mich sehr gefreut als mir die Leseprobe dieses Buches gefallen hat.

Inhalt: Rage ist halb Mensch, halb Maschine. Er arbeitet als Soldat für die Menschen, die ihn wie Dreck behandeln. Er hat keine andere Wahl, weil das Equipment das ihm implantiert wurde der Regierung gehört. Als er einen neuen Mechaniker zugeordnet bekommt, rechnet er nicht mit einer Frau. Einer Frau die ihn ebenbürtig behandelt. Kann es Liebe zwischen den beiden geben?

Meinung: Hört sich doch erstmal ganz in Ordnung an oder? Dachte ich mir auch

Weiterlesen

[Rezension] This Girl von Colleen Hoover

amazon.de

Die ersten beiden Bände um Will und Layken habe ich verschlungen. Bevor ich allerdings den dritten gelesen habe, habe ich etwas Zeit verstreichen lassen. Okay ich gebe es zu. Es war mehr als ein halbes Jahr. Ich wollte einfach nicht das es vorbei ist. Ich wollte noch ein paar Slams in der Hinterhand haben.

Inhalt: Will und Layken sind verheiratet und in den Flitterwochen. Doch es dauert nicht lange da wird Layken neugierig und fragt nach. Was dachte Will bei ihrem ersten Treffen? Als er sie abgewiesen hat? Während ihrer Trennung? Was ging in ihm vor? Und da er nicht mehr vor ihr weggerennen kann beantwortet er ihr alles. Die Vergangenheit noch ein zweites Mal zu durchleben ist nicht einfach, vor allem, wenn bisher ungesagtes ans Licht kommt. Weiterlesen

[Rezension] The Heir von Kiera Cass

The Heir Coveramazon.de

Seit 2015 hat dieses Buch, laut einem Aufkleber, auf mich gewartet. Ist mir gar nicht aufgefallen, dass es tatsächlich so lange gebraucht hat. Umso besser, dass ich es jetzt endlich getan habe.

Inhalt: Eadlyn ist die 18-jährige Tochte von dem Traumpaar Maxon und America. Die beiden haben sich vor 20Jahren bei der Selection kennen- und lieben gelernt. Heute soll ihre Tochter das Glück finden oder zumindest die Welt in Atem halten, damit das Königspaar mit ein paar Lösungen für die Probleme der Nation finden kann.
Eadlyn ist überhaupt nicht begeistert davon und geht das ganze sehr distanziert und geplant an. Wären da nicht ein oder zwei Jungs die ihr imponieren würden. Weiterlesen