Torkels Chosen von Michelle Howard

screenshot_2016-01-12-20-56-39.png

Eine etwas andere Alienromanze die mich hat schmunzeln lassen.

Inhalt: Faith hat sich entschlossen die Erde für immer zu verlassen. Auf ihrem Heimatplaneten hat eine Grippe gewütet die vielen Männern das Leben gekostet hat. Heute gibt es keine Ehen mehr. Da die Männer so rare Kost sind, ist es ihnen durch die Regierung erlaubt jede Frau mit ins Bett zu nehmen. Wenn dadurch jemand schwanger wird umso besser. Er muss sich nicht um die Frau kümmern und kann weiterziehen.
Faith kann sich ein solches Leben nicht vorstellen und gibt all ihre Ersparnisse auf um bei einem Regierungsprogramm mitzumachen. Dort werden Frauen dazu ermutigt die Liebe auf einem anderen Planten zu finden.
Es gibt verschiedene andere Arten. Arten bei denen es üblich ist das eine Frau zwei Männer hat, Männer noch wie Neanderthaler aussehen oder mehr Katzen als Menschen ähneln.
Faith entscheidet sich für einen Planeten in der die Männer den Männern die sie kennt ähneln. Nur das alle blond sind und blaue Augen besitzen. Gleich nach der Landung muss sie sich für einen Mann entscheiden ohne mit ihm je ein Wort gesprochen zu haben.
Weiterlesen