Lass mich nicht alleine

Lass mich nicht alleine,
dumpfer Schmerz den ich erleide.

Ohne deine warme Haut,
wurde mir der Schlaf geraubt.
Ohne deinen schützenden Herzschlag,
fühle ich mich angeklagt.
Ohne deine leuchtenden Augen,
verliere ich vollends den Glauben.

Lass mich nicht alleine,
stechender Schmerz den ich erleide.

Dich mit anderen zu sehen,
bringt meinen Magen zum drehen.
Dich nicht mehr lachen zu hören,
kann es keinesfalls heraufbeschwören.
Dich zu liebkosen, zu schmecken,
diese Gefühle kann ich nicht verstecken.

Lass mich nicht alleine,
quälende Erinnerungen, denen ich erleide.

©K.Blanz

Werbeanzeigen

14. Fakt ist…

Bei einigen Büchern erinnern wir uns immer wieder daran, wie wir es das erste Mal in der Hand gehalten haben.

Habt ihr auch ein solches Buch? Mir geht es so mit Kuss der Nacht von Jeaniene Frost.
War im Buchladen, ich voller Verzweiflung, kurz vorm heimgehen… ohne neue Schätze.
Dann  ist mir das Cover aufgefallen und ich war erlöst.  Das war der Beginn einer wundervollen Beziehung.

Kindheitserinnerungen

Gerade habe ich mich durch all meinen Papierkram gewühlt und bin dort auf eine Kündigung von einem Abo gestoßen von dem ich schon vergessen hatte, das ich sie besessen hatte.
War Diddl bei euch in der Grundschule auch so ein Renner? So wie es aussieht habe ich regelmäßig Das Käseblatt erhalten. Jetzt weiß ich wieder das ich es von vorne bis hinten durchgelesen habe. Eine Brieffreundin hab ich dadurch auch gefunden gehabt.
Ich weiß noch wie jeder einen Ordner oder Folien mit Blättern dabei hatte zum tauschen. Jeder wollte die seltensten Blätter haben und hat hart darum gehandelt. Es war… einfach eine der besten Zeiten.
Wer keine Diddl-Blätter hatte, oder war das sogar nach der Diddl/Pokemon Phase, hat mit Murmeln gespielt.
Ich habe sooo viele verloren und alle wollten Zahnpastamurmeln haben. Ich erinnere mich dunkel das ich mal eine aus dem Kindergarten hab mitgehen lassen. Verdammt, ich hatte lange ein schlechtes Gewissen deswegen, aber der Besitz dieser Murmel war es wert (die habe ich übrigens immer noch!). Immer hat man seine Kugeln hingelegt und das mit einer anderen versucht zu treffen oder so nah heran zu kommen wie möglich.
Dann gab es noch die FMFB (Freche Mädchen, Freche Bücher). Verschlungen habe ich sie. VERSCHLUNGEN! Am Ende hatte ich an die 60(die meisten gebraucht gekauft)!! Vor ein paar Jahren habe ich auf einen Satz weiterverkauft.
Freundesbücher, wer hatte sie nicht. Jeden hat man reinschreiben lassen und man hat  sogar Lehrer das Buch weiter gegeben. Das Teil werde ich NIE hergeben. So viele Erinnerungen.
Früher war alles so unkompliziert (jetzt fange ich an zu klingen wie meine Oma :D)