Meine Lieblings… eBooks im Rockstargeschäft

Rockstars die ein zu großes Ego haben? Check!
Rockstars die sich für ein Geschenk an die Frauen halten? Check!
Rockstars die auf dem Boden geblieben sind? Check!
Kommen wir zum letzten Beitrag der Reihe „Meine Lieblings…“

4. Backstage Kiss

screenshot_2016-08-28-13-35-34.png

Nichts für schwache Nerven. Wie ihr schon am Cover erkennen könnt geht es hier heiß her. Seehr heiß. Trotzdem wird die Geschichte meiner Meinung nach nicht vernachlässigt. Deswegen lese ich es immer wieder gerne. Oh und diesmal ist SIE ein paar Jährchen älter als ER und auch noch total verantwortungsbewusst. ER hat aber schon immer bekommen was er will…

3. Lick

screenshot_2016-02-03-17-07-20.png

Wer will den nicht morgens in Vegas aufwachen und mit einem Rockstar verheiratet sein? SIE nicht und will sich gleich wieder scheiden lassen. Doch ER sieht in ihr nach der Nacht, an die SIE sich nicht mehr erinnert, die perfekte Partnerin.
Sooooo gut geschrieben, mit einer Menge Humor.

 

2. Falling Down

screenshot_2016-08-28-13-35-13.png

SIE ist schon ewig in ihn verknallt. Heute ist SIE Schauspielerin die in SEINEM Musikvideo mitmacht. Der Crash ist vorprogrammiert.
Echt extrem gut geschrieben. Mit super witzigen Dialogen die ich wirklich liebe.

  1. Foolish Games

wpid-20150818_113548.jpg

Beste Rockstargeschichte ever. Beide sind noch „jugendlich“. Glaub 19 und 20. ER ist schon ausgebrannt und SIE kann IHN eigentlich nicht leiden. Folgt ihm aber trotzdem mit ihren Freunden durch das Land. Bis sie sich treffen.
In dem Buch wird Sarkasmus und Ironie auf ein neues Level gebracht. Das macht so viel Spaß zu lesen und dann kommt auch noch ein verrückter Stalker dazu.  Perfekt.

 

 


Andere:

  • Meine Lieblings… eBooks mit Bad Boy´s
  • Meine Lieblings… eBooks in deutsch
  • Meine Lieblings… eBooks in Fantasy
  • Meine Lieblings… eBooks in Pretend-Romanzen
  • Meine Lieblings… eBooks im Rockstargeschäft

Meine Lieblings… eBooks in deutsch

Ihr wisst ja, dass ich lieber auf englisch lese, deshalb habe ich nur ganz wenige eBooks auf deutsch. Doch auch darunter verbergen sich ein paar meiner Lieblinge.

 

5. Ein Kuss vor Mitternacht

screenshot_2016-08-28-13-29-44.png

Vorsicht, Schnulzen-Alarm! Aber eine wirklich schöne Schnulze. Ich bin Pudding, wenn ich das lese.

 

4. Flammenherz- Saga

screenshot_2016-08-28-13-29-21.png

Zeitreise in das 17. Jahrhundert. Eine Autorin die eigentlich nur recherchieren wollte. Eine Schatulle die sie zu einem Laird führt. Ein paar Leute die ihr nach dem Leben trachten. Bis alles schief läuft und sie wieder an den Anfang reisen muss.
Verwirrend und unglaublich gut geschrieben.

 

3. Die vierte Braut

screenshot_2015-12-27-16-42-29.png

Ich bin sicher ihr kennt diese Geschichte. Ich liebe Cinderella und diese Version… ist wirklich gut.

 

2. Märchenhaft erwählt

wpid-screenshot_2015-11-06-15-38-06.png

Nochmal Märchen. Etwas anders. Fantastisches. Unbeschreibliches. Genau das was ich liebe in Büchern. Eine winzige Rezension wurde dazu auch von mir auf thalia.de veröffentlicht (nicht erschrecken, das Bild ist schon vier Jahre alt..).

 

  1. El Destino

wpid-screenshot_2015-10-27-15-41-20.png

Eine wunderschöne Geschichte. Ein wenig schmutzig, wie ich es mag. Ein wenig Verantwortung, wie ich es mag. Ganz viel Herz, so wie ich es liebe.
Sie muss auf ihren kleinen Bruder aufpassen und arbeitet in einem exklusiven Club dort lernt sie einen reichen, nicht gerade netten, Typen.

 


Andere:

 

54. Fakt ist…

Aus Schallplatten/ Kasetten wurden CDs und heute wird die Musik gedownloaded.
Aus den DVDs werden langsam Blu-rays.
Aus den Computern wurden Laptops und schließlich Tablets und Smartphones zählen auch dazu.
Heute muss ich mir eingestehen, aus Büchern werden eBooks.
Der Prozess ist eingeleitet und genau wie vor 10 Jahren (ich war fest überzeugt das Hörspiel-Kasetten niemals aussterben werden) halte ich an meinem Glauben für Bücher fest.

Monatsrückblick November´15

Hier sind wir wieder. Vier Wochen sind vergangen und die Klausuren rücken immer näher.
Warte mal, sollte ich nicht schreiben „und Weihnachten kommt immer näher“?

Kommen wir mal zu meinen gelesenen Büchern:

 

  • Holding out
    screenshot_2015-12-27-16-45-46.png
  • Hollywood dirt
  • Untamed
    screenshot_2015-12-27-16-47-23.png
  • Shattered and scarred
    screenshot_2015-12-27-16-46-14.png
  • The deal
    screenshot_2015-12-27-16-46-28.png

Das sind 14 gelesene Bücher und eBooks.
Darunter war ein Papierbuch und 13 eBooks.
Macht nur 5 rezensierte. Im neuen Jahr werdet ihr erstmal mit Rezensionen überschüttet werden. Ich entschuldige mich schon jetzt einmal dafür.
Nur ein deutsches Exemplar und der Rest war englisch.
Ebenfalls war nur ein Buch dabei, dass auf meinem SUB lag.

Das war nicht unbedingt einer meiner Glanzmonate und dieser wird wahrscheinlich auch nicht besser werden. Euch wünsche ich eine wundervolle Vorweihnachtszeit mit Plätzchen, Weihnachtsmärkten, Geschenken, Schnee und kuschelige Abende.

5 Dinge die ich an eBooks nicht leiden kann

Kommen wir nun zum letzten Teil der winzigen Reihe. Hoffentlich konntet ihr was damit anfangen :D.
eBooks mag nicht jeder. Das hat ein paar Gründe, die ich nur zu gut verstehen kann. Im Folgenden rede ich über die, die mir Gänsehaut bereiten.

05. Formatierungsfehler
Es passiert schon mal, dass ein Wort falsch getrennt wird oder ein Absatz durch eine extra Leerzeile markiert ist. Es nervt!!! Dann sind da Rechtschreibfehler rießige Zeilenabstände und ein reader der glaubt eine leere Seite wäre entspannend.

04. Angst ihn zu verlieren
Am Anfang war ich paranoid. Ich hatte die ganze Zeit Angst meinen eReader zu verlieren. Weil er so klein und leicht ist, finde ich ihn in meiner Tasche nicht ganz so schnell wie mir lieb wäre. Ein paar Mal stand ich kurz vorm Herzinfarkt. Ich mags nicht, obwohl das ja auch offensichtlich einer seiner Stärken ist.

03. Kein Erfolgsgefühl
Man spürt nicht anhand der Seiten wie weit man ist. Man kann anhand des Lesezeichens nicht sehen wie weit man ist. Es fehlt das Gefühl. Ich kann es nicht mit den Händen spüren. Es ist glatt, kalt…

02. Schwarz/Weiß
Das liegt allein beim Gerät. Speziell auch an meinem. Die Cover sind schwarz/weiß. Manchmal bin ich total verwundert, wenn ich die Cover zum ersten Mal in Farbe sehe. Ist ein verdammt großer Unterschied.

01. Fördert die Sucht
Man kann viel schneller einkaufen. Man wird schnell dazu verführt. Man muss nur einen Knopf drücken. Man wird noch süchtiger als ohnehin schon und manchmal verstecke ich meinen eReader vor mir selbst. Was irgendwo unnötig ist, weil ich ja weiß wo er liegt. Doch es erinnert mich, dass ich langsam mal wieder einen Gang zurückschalten sollte.

Ganze „Reihe“:
– 7 Dinge die ich an Büchern LIEBE
– 6 Dinge die ich an Büchern nicht leiden kann
– 6 Dinge die ich an eBooks LIEBE
– 5 Dinge die ich an eBooks nicht leiden kann

Würdet ihr mir zustimmen? Habe ich wichtige Punkte übersehen? Dann teilt mir das doch bitte mit! Ich freue mich auf eure Meinungen 😀

6 Dinge die ich an eBooks LIEBE

Es gibt nicht nur Papierbücher auf dem heutigen Markt. Die elektrischen Bücher werden immer beliebter, da sie so einige Vorteile besitzen. Einigen davon bin ich auch zum Opfer gefallen. Schauen wir uns sie mal an.

06. Man kann die Größe der Buchstaben einstellen
Das liegt mehr am eReader als an dem eigentlichen Buch, aber es ist ein Feature das jeder ausführen kann. Mit Brille habe ich eine kleinere Größe und ohne kann ich es mir angenehmer einstellen. Es ist einfacher damit abends zu lesen, wenn man die Brille, aus Angst einzuschlafen, schon ausgezogen hat.

05. Leichter
Da kann man meckern was man will, so kann man 100e eBooks mit in den Urlaub nehmen. Praktisch, komfortabel und liebenswert.

04. Markierungen ohne zu beschädigen
Ich kann die Zitate die ich gerne habe markieren ohne das Buch dauerhaft zu schädigen. Denn ich kann die Markeriung einfach wieder löschen und alles ist wie neu.

03. %-Anzahl
Ich weiß nicht wie das bei euch ist, doch bei meinem eReader sieht man unten in der Ecke wie viel Prozent des Buches man schon verschlungen hat. Ich finde so hat man eine ganz neue Perspektive. Strukturen von Büchern sind mir deshalb klarer geworden und Mysterien wurden gelöst. Ich stehe darauf, dass man die Seitenzahl durch eine Prozentzahl ersetzen kann.

02. Billig
Englische eBooks sind richtig billig. Ich habe mittlerweile um die 200 und habe nicht mal annähernd so viel Geld ausgegeben wie für deutsche Papierbücher. Es spart eine Menge Geld. Bei deutschen Büchern ist der Unterschied zum Papierbuch leider nicht ganz so dramatisch. Aber da ich sowieso nur englisch mit meinem eReader lese, ist das nicht mein Problem. 😀

01. egal wann, egal wo, ein Buch ist innerhalb von Sekunden gekauft
Und auch heruntergeladen. Es ist Sonntag, aber du willst JETZT dieses Buch lesen? Funktioniert mit einem eBook. Es schüttet draußen aus allen Kübeln du und hast kein Bock dich da raus zu wagen? Kein Problem nimm deinen eReader und kaufe ein. Du bist krank und kommst nicht weiter als bis zur Toilette? Greif deinen eReader und kauf dir ein neues Buch!!!
Fantastisch und einfach!!

Rest der „Reihe“:
– 7 Dinge die ich an Büchern LIEBE
– 6 Dinge die ich an Büchern nicht leiden kann
– 6 Dinge die ich an eBooks LIEBE
–   Dinge die ich an eBooks nicht leiden kann

Seht ihr das genauso? Habt ihr auch einen eReader? Gehört ihr zu der Fraktion „Bücher über eBooks“? Habe ich einen Punkt vergessen zu erwähnen? Klärt mich doch bitte auf! 😀