Monatsrückblick August´15

Ich war ja so verdammt faul diesen Monat. In den letzten Wochen habe ich lieber auf dem Sofa gefaulenzt und mich mit Serien berieseln lassen. Schande über mein Haupt.
Es fehlen auch noch 2 Rezensionen, die ich eigentlich schon letzte Woche schreiben wollte, aber wie gesagt… wenn einen erstmal die Faulheit gepackt hat wird man sie nur schwer wieder los.

So jetzt aber mal zu den Büchern die ich trotzdem „geschafft“ habe:

Hexentöchter wpid-img_20150729_194135-1.jpg

Rock Addiction wpid-20150806_123923.jpg

The Allure of Julien LeFray wpid-20150808_104224.jpg

Maid for the Rockstar wpid-20150809_212433.jpg

Open Minds wpid-20150812_200328.jpg

Drachenkuss wpid-20150816_173633.jpg

Hot Shots wpid-20150817_081740.jpg

Foolish Games wpid-20150818_113548.jpg

The Jewel wpid-20150822_105406.jpg 

Dark Lover wpid-20150822_105242.jpg

 

Insgesamt sind es 10 rezensierte Bücher und

Taking Shots
The Abduction

2 noch unrezensierte eBooks.

Das sind jetzt doch mehr wie erwartet, entsprechen aber nicht meinem üblichen Konsum. Vor allem sind hier auch ein oder zwei Sachen dabei gewesen, die ich schon einmal gelesen hatte. Die zählen für mich nicht wirklich als etwas… wofür ich mir mehr Zeit genommen hätte.

Ich hoffe dieser Monat wird ein wenig neu-Buch-lastiger.

Drachenkuss von Janet Lee Carey

reduziert

Drachenkuss ist ein Roman über ein Mädchen das mit einer Drachenklauer statt mit einem Ringfinger geboren wurde. Eine Geschichte über Mutterliebe, Verzweiflung, ungewöhnliche Freundschaft und sprechende Dtachen.

Inhalt: Rosalind ist die Prinzessin von Wilde Island und ihre Mutter hat um schwanger zu werden aus einem Drachenei getrunken. Das hat dazu geführt das Rosa mit einem Drachenmal, einer Kralle, geboren wurde. Nie hat diese jemand gesehen. Außer ihrer Mutter. Alle die die Kralle ausversehen gesehen haben, sind nicht lange danach an einem Unfall gestorben. Außerdem wird ihr Königreich von Drachen heimgesucht und in einer Prophezeihung heißt es, Rosalind wird mit einem Handwink den Krieg beenden.
Rosa geht freiwillig mit dem Drachen und zieht zusammen mit ihm ihre Kinder groß. Eines Tages, ein Jahr nachdem sie für den Frieden gegangen war, holt sie ihre Vergangenheit ein und sie muss zurück unter die Menschen. Weiterlesen