Winter von Marissa Meyer

Marissa Meyer Wie Schnee so weiß Winter

Alias Wie Schnee so weiß. Ich muss gestehen, die deutschen Cover sind einfach mega häß… unansehnlich. Niemals wirklich niemals wäre ich im Buchladen auf die Idee gekommen, das Buch in die Hand zu nehmen. Was ein Glück, dass ich die englische Variante zuerst entdeckt habe, sonst wäre mit diese fantastische Reihe nie begegnet.

Inhalt: Winter ist die Stieftochter von Levana, der Königin von Lunar. Das Volk der Lunar besitzt, zum größten Teil, die Gabe der Blendung. Sie können deine Gedanken steuern und dich lenken. Dich glauben lassen, dass eine Frau vor dir steht, obwohl es ein Mann ist. Levana hat so ihr Volk dazu bekommen sie zu mögen und Winter hat beschlossen, dass sie niemals so werden will. Deshalb verwendet sie ihre Gabe nicht mehr und das lässt sie wortwörtlich verrückt werden. Halluzinationen plagen sie immer häufiger und Jacin, ihre Wache, ist der einzige der sie wieder ins hier und jetzt holen kann.
Die Lage spitzt sich zu als Kai, der Verlobte von Levana der jedoch mit Cinder zusammen ist, nach Lunar kommt um zu heiraten.
Man begegnet den Helden der anderen Teile wieder. Cinder und Kai, Cress und Thorne sowie Scarlet und Wolf. Sie haben keinen leichten Weg vor sich und müssen herbe Rückschläge einstecken.
Wird es ihnen gelingen Levana vom Thron zu stoßen und die rechtmäßige Königin, Princess Selena alias Cinder, darauf zu befördern? Der Finale Teil der Reihe beginnt. Weiterlesen