[SUB] Ein Überblick für euch und mich

Hey Leseratten,

jeder hat eine andere Definition von einer hohen SUB-Zahl. Für manche ist 5 das absolute Maximum und für andere ist 100 oder mehr das Tagesgeschäft, eine ganz normale Zahl um die man sich keine Gedanken macht.

Ich liege eher im unteren Bereich. 5 ist eine absolute Traumzahl, aber die werde ich wohl länger nicht erreichen, bei der Schneckengeschwindigkeit die ich momentan drauf habe.

Damit ich endlich mal wieder einen Überblick gewinne und auf dem Schirm habe auf was ich mich freuen kann, dachte ich ein Beitrag ist genau das Richtige für sowas. So erfahrt auch ihr was bei mir gerade lagert ohne Wertschätzung von mir zu erfahren. Außerdem freue ich mich über jeden Tipp von euch über die Bücher die ihr kennt. Weiterlesen

Advertisements

[Neuzugang… Nein Neuzugänge] Kaufwahnsinn

Huhu,

ich muss etwas beichten. Ich habe gesündigt. Nur ein Buch im Monat. Das war mein Vorsatz für dieses Jahr. Für das Projekt des Jahr des Taschenbuchs (Kielfelder, Die Liebe zu Büchern) . Schon habe versagt. Es ist erst Februar und ich habe mich einer großen Bestellung hingegeben.

20160210_194303.jpg

So schlimm sieht es gar nicht aus oder? Ist ja auch nur ein Teil davon. Der Rest ist erst später lieferbar und dafür bin ich sehr dankbar.Auf dem Bild seht ihr:
1.  Glass Sword
2.  The Girl of Fire and Thorns
3.  All the Light we cannot see
4.  Invaded

Glass Sword ist der zweite Teil von Red Queen bzw. Der roten Königin.
In The Girl of Fire and Thorns geht es um ein Mädchen. dass einen Stein in ihrem Bachnabel dreht vor dem alle Angst haben und jeder ihn haben will. Kriege werden deswegen vom Zaun gebrochen.
Ich habe es unendlich oft in Buchhandlungen gesehen. Auf englisch und auf deutsch ist es mir über den Weg gelaufen. Niemand aus meinem Freundeskreis hatte es und jetzt habe ich es mir selbst gekauft. All the Light wie cannot see ist ein Buch in dem ein blindes Mädchen / eine bline Frau in der Zeit des zweiten Weltkriegs (?) lebt. So genau weiß ich es gar nicht, aber das Cover und der Titel haben mich schon überzeugt das es gut sein muss.
Das ist der zweite Teil, einer wundervollen Geschichte. Die Aliens sind nun auf der Erde. Es hat ein Austauschprogramm gegeben. Jetzt geht es in Invaded darum, dass das Mädchen auf die Alienerde geht um dort die Bräuche kennenzulernen. Derweil gibt es Aufstände auf der Erde. So cool.