Montagsfrage: Nicht aktuelle Bücher

montagsfrage_banner

Die wöchentliche Montagsfrage wird von Buchfresserchen gehostet. Schaut euch doch auch mal bei ihr um. Dort findet ihr noch ein paar andere Antworten zu ihrer Frage 😀

 

Liest du auch Bücher, die nicht aktuell (also in den letzten Jahren erschienen) sind, aber nicht zu den Klassikern zählen?

Das kann ich mit einem lautstarken JA beantworten.
Den eigentlich lese erst seitdem ich meinen Blog habe aktuelle Bücher, weil ich hier ja direkt an der Quelle sitze. Sonst habe ich immer Bücher gekauft die auf meiner Wunschliste standen und die sind meisten 2 bis 6 Jahre alt.

Allerdings gilt das meistens nur für meine deutschen Bücher die nicht einer Reihe angehören. Englische Bücher sind bei mir meistens sehr aktuell, so einige Reihen habe ich entdeckt, bevor man auch nur gedacht sie in andere Sprachen zu übersetzen. Leider habe ich sie hier nicht rezensiert, weil es einfach schon zu lange her war und ich sie schon zu oft durchgesuchtet habe, um sie jetzt nochmal zu lesen.

Also generell sind meine Bücher schon etwas älter (siehe Black Dagger, Adorkable, mein ReBuy-Fang), allerdings ist jetzt durch den Blog auch einiges neues dazugekommen (siehe Red Queen, Alienated, After-Reihe, Thoughtless).

Mist…, ganz so klar wie am Anfang ist mein Ja jetzt doch nicht mehr. Dennoch bleibt es ein ja.

Wie sieht das bei euch aus? Lest ihr nur das aktuellste oder legt ihr euch auch mal was zu, wovon andere wahrscheinlich schon länger nichts mehr gehört haben?