[Rezension] Breathe von Abbi Glines


(Bildquelle: amazon.de)

Der erste Teil einer weiteren Reihe von Abbi Glines. Lange bin ich drum herum geschlichen. Letzten Endes konnte ich nicht mehr widerstehen bzw. habe den unnötigen Kampf aufgegeben. Ob sich das gelohnt hat.

Inhalt: Sadie hätte eigentlich Sommerferien. Aber ihre Mutter hat sich schwängern lassen und kann nicht mehr arbeiten. Deshalb muss Sadie einspringen, denn das sie die einzige Einnahmequelle verlieren können sie sich nicht leisten. So übernimmt sie den Job ihrer Mutter und putzt in einer Villa am Strand.
In dieser Villa kommt über den Sommer Jax mit seinen Eltern. Jax ist ein Rockstar und es kommt dazu, dass die beiden sich begegnen und miteinander reden. Etwas das nicht passieren sollte. Doch es bringt die Steine ins Rollen. Bald verbringt sie jede Minute nach Feierabend mit ihm. Doch das Ende des Sommers kommt immer näher und ihre Liebe hat keine Chance in der Welt dort draußen zu überstehen. Weiterlesen

Advertisements

[Neuzugänge] Das letzte Mal in diesem Jahr des Taschenbuchs

In diesem durchwachsenen Dezember kann ich euch stolz zwei neue Bücher präsentieren:

Fallen Too Far von Abbi Glines

20161211_171523

Der erste Band von drei. Rezension findet ihr schon hier.

 

Stadt der Finsternis: Tödliches Bündnis

20161227_125833.jpg

Das ist der siebte Band einer wunderbaren Reihe die von Kate und Curran handelt. Einer ehemaligen Gildenjägerin und einem Gestaltwandler.

Das sind die letzten beiden Bücher die ich dieses Jahr gekauft habe und Dem Jahr des Taschenbuchs widmen kann. Normalerweise sagt man an dieser Stelle: „Ich kann nicht fassen wie schnell dieses Jahr vorüber gegangen ist“ und obwohl ich diesen Satz für meine Rückblicke einige Male missbraucht habe, kann ich dies nicht behaupten. Es war ein langes Jahr. Es ist viel passiert, ich bin neue Wege gegangen, hatte Angst und habe mich gefreut es geschafft zu haben oder es endlich hinter mich gebracht zu haben. Ich war traurig und so sehr im Stress, dass ich am liebsten unter die Decke gekrochen und nie wieder augestanden wäre. So viele Bücher haben es in mein kleines Reich geschafft und die meisten davon werden mir ewig in Erinnerung bleiben.
Wenn ich dem nächsten Jahr entgegenblicke, kann ich die Floskel „voller Hoffnung und ein neuer Start“ nicht unbedingt verwenden. Das nächste Jahr wird chaotischer, aufregender und stressiger als dieses und ehrlich gesagt freue ich mich schon jetzt darauf den Abschluss Post für 2017 zu schreiben. Dann habe ich alles hinter mich gebracht und kann hoffentlich durchatmen.

[Buchrezension] Fallen Too Far von Abbi Glines

Fallen Too Far von Abbi Glines Rush to Love

Ich habe schon vieles von diesem Buch gehört. Es reicht von himmelhochjauchzend brilliant bis grottenschlecht und unzumutbar. Meine Neugier ist deshalb schon ziemlich lange geweckt gewesen. Doch erst jetzt habe ich mich endlich dazu durchgerungen es zu kaufen und selbst zu bewerten.

Inhalt: Blaires Mutter ist, nachdem sie drei Jahre für sie gesorgt hat, gestorben. Ihr Vater hat ein neues Leben vor 5 Jahren angefangen mit einer neuen Frau und neuen Kindern. Zu dem muss sie jetzt ziehen. Leider ist er mit seiner Frau gerade auf Reisen und die Stiefbrüder haben keine Ahnung das sie existiert. Aus einer seltsamen Situation, wird Hass, eine noch seltsamere Freundschaft und eine Liebschaft. Kann das gut gehen? Weiterlesen

[Buchrezension] Until the End von Abbi Glines

AbbiGlines.jpgamazon.de

Nach Vincent Boys bin ich von der Autorin total überzeugt. Auch eure Rezenensionen über Bücher von Abbi Glines haben weiter mein Vertrauen in sie gestärkt. Deshalb habe ich mich durch ihre Veröffentlichungen geklickt und bin hier hängen geblieben, bei Until the End.

Inhalt: Trishas Mutter misshandelt sie schon seit langer Zeit. Doch sie kann sich nicht dagegen wehren, sonst würde sie sich an ihren kleineren Bruder wenden. Täglich ist sie von Schmerzen geplagt und muss blaue Flecke wie angeschlagene Rippen verstecken. Doch Rock, der schon seit einiger Zeit ein Auge auf Trisha geworfen hat, bemerkt plötzlich Dinge über die andere hinwegsehen. Kann er sie davon überzeugen eine andere Lösung zu finden oder ergibt sie sich weiterhin ihrem Schicksal. Weiterlesen

[Neuzugang] Endlich wieder Abbi Glines

UntilTheEndAbbiGlines.jpg

Ich liebe Vincent Boys und wollte unbedingt noch mehr Bücher von Abbi Glines lesen. Dieses Buch ist mir sofort ins Auge gefallen. Es ist das Ende der Sea Breeze Reihe, aber ich denke da es sich um verschiedene Paare handelt ist das egal. Mein November-Beitrag zu dem Jahr des Taschenbuchs.

Inhalt: Trisha Corbin always knew how to hide a bruise. With her momma’s boyfriends unable to keep their hands off of her, she had no choice. And as long as it meant the guys wouldn’t go near her little brother, Krit, it was worth it. But her days of dreaming that Prince Charming would ever come rescue her are far, far in the past.
Rock Taylor always had a plan. Through football, he would rise above the life he was born into. A full ride to play for a major college team was within his reach—assuming he didn’t let anything get in his way. But scoring a date with the hottest girl in Sea Breeze was proving harder than expected. Trisha Corbin was every man’s walking fantasy, and she wouldn’t even glance his way.
When Rock finally does get Trisha in his truck, it isn’t for a date. It’s because he picks her up on the side of the road, beaten and bruised and walking to the local hospital. Before Rock knows it, football is no longer his life. Trisha Corbin is. And he’ll do anything to save her. And keep her.

Heißt auf deutsch auch Until the End.


Preis: 7,99
Verlag: Simon und Schuster
Seitenanzahl: 376

[Buchrezension] The Vincent Boys von Abbi Glines

Vincent Boys.pngamazon.de

Ein Buch das ich schon so oft gelesen habe, dass ich schon gar nicht mehr weiß, wann das erste Mal war. Immer wieder habe ich mir geschworen den anderen Teil zu lesen, aber der hat mich nie so angesprochen wie der hier.

Inhalt: Ashton ist mit Sawyer zusammen. Sie sind das Traumpaar der ganzen Stadt. Gehen regelmäßig in die Kirche, helfen alten Leuten beim einkaufen, planen ihre 2.5 Kinder in der Zukunft und ihr perfektes Image. Es ist nur so das Ashton sich die ganze Zeit verstellen muss. Sie ist nicht brav und ordentlich. Sie möchte es nur allen recht machen. Beau weiß das und akzeptiert sie genau so wie sie ist. Doch das ist nur ein Sommerflirt. Danach kommt Sawyer wieder nach Hause und alles wird wie vorher. Oder? Weiterlesen