Trial by Fire von Josephine Angelini

Trial by Fire.jpgamazon.de

Zu deutsch: „Everflame – Feuerprobe“ bzw. steht auf dem Cover ganz groß „I am a witch and witches burn“. Das Buch hat nicht lange bei meinem SUB gelegen, könnte sogar eine neue Rekordzeit sein.
Wisst ihr warum ich das Buch ein wenig gemieden habe? Weil ich den Namen der Autorin von einer anderen Reihe kenne. Keine Ahnung wie sie heißt, aber da hat ein Mädchen den Drang einen Jungen zu töten, liebt ihn aber und dann war da noch ein Gerücht das sie Verwandt sind… Oh ach ja und Götter haben auch noch eine Rolle gespielt. Das war mir persönlich ein bisschen viel zusammengewürfelt. Schauen wir mal was ich zu diesem Buch zu sagen habe.

Inhalt: Lily hat Allergien. Jede Menge Allergien. Kaum hat sie das Haus verlassen, kann es sein das sie zu einem Mittelchen greifen muss damit ihr Gesicht oder ihr Hals nicht zuschwillt. In der Schule gehört sie nicht gerade zu den beliebten Kids, dabei ist ihr einziger Freund der Typ von dem alle gemocht werden wollen.
Jedenfalls geht sie zum ersten Mal auf eine Party und nach einem Schluck untergeschmuggelten Alkohols versagt ihr Körper. Krampfanfälle und Schaum vor den Mund machen einen nicht gerade normaler in den Augen der Schüler und sie will einfach nur weg.
Plötzlich hört sie ihre eigene Stimme im Kopf die ihr anbietet für immer zu verschwinden und das hört sich gar nicht so schlecht an. Also stimmt sie der Stimme in ihrem Kopf zu. Im nächsten Augenblick steht sie in einer anderen Welt. In der Menschen zaubern können und nur 13 Städte existieren und sie selbst ist die Herrscherin. Naja ihre Doppelgängerin ist es und sie lässt einen Menschen nach den anderen hängen….

Meinung: Es war ein wirklich spannendes Buch. Ein Buch in dem ich mich verloren habe. Bei dem ich abends plötzlich auf die Uhr geschaut habe um festzustellen das ich vor eine Stunde ins Bett wollte. Bei dem ich morgens beim Frühstück gelesen habe und fast zu spät zur arbeit kam, weil die Spannung immer weiterAnstieg.

Die Idee von verschiedenen Welten und auch den „Aschewelten“ ist sehr komplex, aber die Autorin hat es geschafft diese Welten langsam für uns aufzubauen so das man keinerlei Schwierigkeiten hatte es zu verstehen oder den Charakteren zu folgen. Was ich auch sehr amüsant finde ist die Tatsache das diese Hexen Salz lieben. In den bisherigen Büchern oder Filmen die ich gelesen/gesehen habe ist es das Salz das sie hassen (oder ich verwechsel gerade etwas).

Was ich auch sehr gut gemacht und zugleich faszinierend finde ist, dass Lillian und Lily die gleiche Personen sind. Identische Persoen die in einem aneren Umfeld aufgewachsen sind und obwohl sie momentan noch auf entgegengesetzten Seiten stehen, sich so gleich verhalten. Man erkennt auf jeden Fall das es niemand seperates ist und das in Worten aufs Papier zu bringen ist, in meinen Augen, etwas worauf man unheimlich stolz sein kann. Oft geht so ein Versuch in die Hose.

Es hat jedoch auch diesmal nicht lange gedauert bis man hinter die Gedanken von Lillian gekommen ist. Also warum sie so böse ist und ja ich empfinde sie als böse auch, wenn sie denkt damit gute Absichten zu verfolgen. Und auch ihre Begründung das alles nur für den Menschen zu machen den sie am meisten liebt? Da versucht sie doch einfach die Schuld von sich zu weisen. Argh…. das geht gar nicht. Aber ich glaube, dass Lily noch richtig auf Lillians Zug springen wird und langsam ebenfalls der Meinung ist das alles aus einem guten Grund zu machen.

Deshalb habe ich mir nach dem Lesen der letzten Seite sofort den zweiten Teil gekauft. Jetzt ratet mal was gerade neben mir liegt und mich zu sich ruft? Stimmt genau. Der zweite Teil. Ich bin schon so gespannt. Wirklich ich quietsche hier gerade in den leeren Raum hinein wie ein Kleinkind. 😀

Ihr merkt, ich kann es euch nur empfehlen. Ein super Buch mit einem überzeugenden Schreibstil, wenn das euer Genre ist und ihr es noch nicht gelesen habt, lege ich es euch hiermit offiziell ans Herz.

Sprache: Da ich es auf englisch gekauft habe muss ich euch warnen. Es ist nicht einfach. Also greift lieber zum deutschen Buch, wenn ihr nicht regelmäßig auch was auf englisch lest und keinerlei Probleme habt dem zu folgen.


Trial by Fire
Firewalker
Witchs Pyre

Merken

The Cage von Megan Shepherd

The Cage.jpgamazon.de

Dieses Buch erscheint Ende August auch auf Deutsch unter den Namen „The Cage – Entführt“. So lange habe ich auf die Taschenbuchversion gewartet und jetzt will ich das zweite Buch sofort haben und überlege einfach die gebundene Ausgabe zu kaufen… Es erinnert an Panem und Maze Runner und die außerirdischen aus Die Arena (King).

Inhalt: Cora wacht in einer Wüste auf. Sie weiß nicht  wie sie dahin gekommen ist, aber eines ist klar. Sie wurde entführt. Wieso hat man sie dann in die Wüste gebracht? Wo sind die Kidnapper? Entschlossen läuft sie los und findet sich auf einer sehr hohen Düne wieder. Links von ihr liegt ein Gebirge, bedeckt von Eis und Schnee fällt. Zu ihrer rechten ein Wald, reich an Früchten und direkt vor ihr erstreckt sie ein See, ein Meer. Im Wasser schwimmt ein anderes Mädchen. Tot.
Als nächstes begegnet sie Lucky, Leon, Nok und Rolf. Keiner weiß wie sie hier her gekommen sind und versammeln sich in der „Stadt“.
Dort werden sie bald eingeweiht von ihrem „Aufpasser“. Er ist kein Mensch und auf der Erde befinden sie sich auch nicht mehr. Sie sind nur zu einem Zweck hier, um Kinder zu bekommen die ihnen gleich nach der Geburt wieder abgenommen werden. Weiterlesen

Throne of Glass von Sarah J. Maas

Throne of Glass Sarah Maas

So viele haben darüber geschrieben. So viele haben es gelesen und ich war nicht die Bohne interessiert. Bis ich das Buch bei einer Mind Map in der Abteilung „Cinderella“ hab stehen sehen.

Inhalt: Celaena Sardothien ist die beste Attentäterin von Ardalen, zumindest solange bis sie geschnappt und weggesperrt wird. Sie wird zur Arbeit in den Mienen verdonnert, dort sterben die meisten Verbrechern nach nur wenigen Monaten. Celaena ist da bereits seit einem Jahr, als der Kronprinz an sie herantritt um sie zu rekrutieren. Für einen Wttbewerb den sein Vater veranstaltet. Dort treten die besten Kämpfer gegeneinander an und der Gewinner arbeitet dann als Spion und Killer für dem König. Eine große Wahl hat sie nicht und so lässt sie sich darauf ein.
Teilnehmer werdene ermordet, Magie die es nicht mehr geben sollte existiert und zwei Männer verdrehen ihr den Kopf. Weiterlesen

Alien Generals Bride von Vi Voxely

Alien Generals Bride Vi Voxely

Ich kann mir einmal im Monat ein eBook ausleihen. Im Februar ist es auf dieses gefallen. Eine weitere Alien Romanze zu der ich nicht Nein sagen konnte.

Inhalt: Diego ist ein Brion. Eine gefürchtete Rasse und dieses Exemplar ist nicht nur General sonder gleichzeitig auf der gefürchteste von allen. Er ist Grothan. Unbesiegt. Frauen stehen nicht in seinem Leben. Bis er durch einen Fehler eines Piloten den Menschen Isolde mitnehmen muss.
Brion spüren es, wenn sie den Partner gefunden haben. Dagegen kann man sich nicht wehren und aussuchen kann man es sich erst recht nicht. Diego ist verwirrt und Isolde will das alles gar nicht, ein Krieg steht in den Startlöchern und es gibt Spitzel in den eigenen Reihen. Weiterlesen

The Girl of Fire and Thorns von Rae Carson

The Girl of Fire and Thorns Feuerprobe

Man hat mir das Buch vorgeschlagen, weil ich mir For Darkness shows the Stars (ist noch auf dem Weg zu mir) angesehen habe. Weil ich sowieso gerade im Kaufrausch war hab ich es gleich mitgekauft. Zu deutsch „Die Feuerkrone“.

Inhalt: Elisa ist die Erwählte. Alle 100 Jahre wird ein Baby erwählt. Gekennzeichnet wird diese durch den „Godstone“ in ihrem Bauchnabel. Mit 16 wird sie an einen König verheiratet der sie nicht wertschätzt. Es steht ein Krieg bevor und der König kann keine Entscheidungen treffen, weil er Angst hat. Selbst noch ganz jung ist er geprägt von Bildern aus einem Krieg der beendet wurde, doch er scheint wieder aufzuleben.
Im Palast wird ihre Identität geheim gehalten. Niemand weiß, dass sie mit dem König verheiratet ist oder das sie den „Godstone“ trägt. Doch jemand erfährt es und schon in den darauffolgenden Tagen wird sie verschleppt. Mitten in die Wüste. Zu Menschen die den Krieg jetzt schon zu spüren bekommen und wissen das der König nichts tun wird um sie zu retten, weil sie so schlecht erreichbar sind. Der Wettlauf gegen die Zeit beginnt… Weiterlesen

Winter von Marissa Meyer

Marissa Meyer Wie Schnee so weiß Winter

Alias Wie Schnee so weiß. Ich muss gestehen, die deutschen Cover sind einfach mega häß… unansehnlich. Niemals wirklich niemals wäre ich im Buchladen auf die Idee gekommen, das Buch in die Hand zu nehmen. Was ein Glück, dass ich die englische Variante zuerst entdeckt habe, sonst wäre mit diese fantastische Reihe nie begegnet.

Inhalt: Winter ist die Stieftochter von Levana, der Königin von Lunar. Das Volk der Lunar besitzt, zum größten Teil, die Gabe der Blendung. Sie können deine Gedanken steuern und dich lenken. Dich glauben lassen, dass eine Frau vor dir steht, obwohl es ein Mann ist. Levana hat so ihr Volk dazu bekommen sie zu mögen und Winter hat beschlossen, dass sie niemals so werden will. Deshalb verwendet sie ihre Gabe nicht mehr und das lässt sie wortwörtlich verrückt werden. Halluzinationen plagen sie immer häufiger und Jacin, ihre Wache, ist der einzige der sie wieder ins hier und jetzt holen kann.
Die Lage spitzt sich zu als Kai, der Verlobte von Levana der jedoch mit Cinder zusammen ist, nach Lunar kommt um zu heiraten.
Man begegnet den Helden der anderen Teile wieder. Cinder und Kai, Cress und Thorne sowie Scarlet und Wolf. Sie haben keinen leichten Weg vor sich und müssen herbe Rückschläge einstecken.
Wird es ihnen gelingen Levana vom Thron zu stoßen und die rechtmäßige Königin, Princess Selena alias Cinder, darauf zu befördern? Der Finale Teil der Reihe beginnt. Weiterlesen

This shattered world von Amie Kaufmann et al.

20151209_183249.jpg

Das ist der zweite Teil von These Broken Stars (das übrigens im Mai endlich auch auf deutsch erhältlich sein wird). Behandelt jedoch ein anderes Pärchen mit dem gleichen Gegner.

Inhalt: Die Menschheit wohnt schon lange nicht mehr nur auf der Erde. Sie besiedeln viele Planeten. Planeten die nicht für Menschen geeignet sind durchlaufen das sogenannte „Terraforming“. In dieser Phase befindet sich Avon. Dort begegnen sich Jubilee und Flynn.
Jubilee Chase ist Captain ihrer Einheit. Man sagt ihr nach sie führt Befehle ohne mit der Wimper zu zucken aus. Sie hat kein Herz und bringt Kinder um.
Flynn Cormac lebt versteckt vor den Truppen zusammen mit den ansässigen Familien die sich nicht der Regierung beugen.
Doch etwas stimmt nicht mit diesem Planeten. Die Soldaten verfallen Monate nach der Stationierung der „Furry“. Ihre Pupillen werden schwarz und sie töten jeden in ihrer Nähe, ob Feind, Freund oder die eigene Familie. Danach können sie sich an nichts mehr erinnern. Die einzige Person die ihr noch nicht verfallen ist, ist Jubilee und sie lebt schon seit 2 Jahren dort. Weiterlesen