[Pralinen] Ein selbstgemachtes Abschiedsgeschenk

Hey ihr Lieben,

ich habe eine Woche lang jeden Abend in der Küche gestanden um meinen Kollegen einen leckeren letzten Tag zu bescheren. Dazu habe ich vier verschiedene Pralinen selbst gemacht.

Die will ich euch vorstellen, weil ich weiß das ihr das auch könnt. Und es schmeckt wirklich gut 🙂

  1. Aprikosenkaramell

Sahne zum Kochen bringen. 1 Minute köcheln lassen. Zucker dazu. Jetzt bei niedriger Temperatur solange umrühren bis es zähflüssig und dunkel wird. Bis es Karamell ist. Vom Herd nehmen und klein geschnittene getrocknete Aprikosen reinrühren. Dann in eine Form (ca. 20x20cm) mit Backpapier auslegen und hineingeben. Das über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag in Stückchen schneiden, Schokolade schmelzen und die Stückchen darin tunken. Das wieder trocknen lassen und schon ist es fertig.
Mal etwas ganz anderes, finde ich. Einige fanden es super lecker, andere hatten das Gefühl es hat noch etwas pepp gefehlt.

2. Zimttrüffel

Schokolade und Sahne zum Kochen bringen, Zimt dazu. Über Nacht in den Kühlschrank stellen, danach Kugeln formen. Weil die Masse allerdings noch so flüßig war, habe ich Kugeln geformt und es nochmal eine Nacht in den Kühlschrank getan. Danach sieht es so aus wie auf dem Foto.
Erneut Schokolade schmelzen und die Kugeln darin baden. Ist das gemacht, fehlt nur noch in einem letzten Schritt dies im Kakaopulver zu wälzen. Fertig.
Super lecker. Der Liebling unter den Vieren.

3. Kaffeepraline

Sahne, Schokolade und Espresso kochen. Eine Stunde kalt stellen. Danach zu Kugeln formen und in Kakaopulver wälzen. Fertig.
Bei mir war die Masse noch sehr flüßig. Also entweder auch eine ganze Nacht kalt stellen oder noch Kakaopulver in die Masse mischen. Dann sollte alles reibungslos funktionieren.

4. Haselnusspraline

Sahne und Schokolade zum Kochen bringen. Gemahlene Haselnusskerne dazu geben. Kalt stellen und danach zu Kugeln formen. Ist das geschafft die Kugeln in gehackten Haselnüssen wälzen. Das wieder kalt stellen bzw. trocknen lassen. Den letzten Schritt seht ihr auf dem Bild. Eine echte Sauerei, aber das Ergebnis ist super lecker.

 

Et Voila das sind sie. Alle vier Pralinen im Überblick:

Na? Lust bekommen sich daran mal zu probieren?
Schwer ist es nicht. Es braucht nur sehr viel Zeit und Geduld 🙂

Advertisements

[SUB] Ein Überblick für euch und mich

Hey Leseratten,

jeder hat eine andere Definition von einer hohen SUB-Zahl. Für manche ist 5 das absolute Maximum und für andere ist 100 oder mehr das Tagesgeschäft, eine ganz normale Zahl um die man sich keine Gedanken macht.

Ich liege eher im unteren Bereich. 5 ist eine absolute Traumzahl, aber die werde ich wohl länger nicht erreichen, bei der Schneckengeschwindigkeit die ich momentan drauf habe.

Damit ich endlich mal wieder einen Überblick gewinne und auf dem Schirm habe auf was ich mich freuen kann, dachte ich ein Beitrag ist genau das Richtige für sowas. So erfahrt auch ihr was bei mir gerade lagert ohne Wertschätzung von mir zu erfahren. Außerdem freue ich mich über jeden Tipp von euch über die Bücher die ihr kennt.

Fangen wir also an:

21. So viele Bücher warten auf mich. Nicht alle sind auf dem Bild. Eins ist in einer meiner Taschen und wartet darauf, dass ich es weiterlese und das andere lagert auf meinem Nachttisch. Ein weiteres steht auf einem anderen Regal und das letzte Buch? Ehrlich gesagt weiß ich gerade nicht wo es sich befindet.

Das Buch was ich gerade lese, gefällt mir nicht. Wirklich nicht und es wird eine Weile dauern bis ich mich durchringe es zu beenden, aber ihr erfahrt es als erste, wenn ich diesen Sieg errungen habe.

Wie ihr seht sind die ersten 4 Bücher von links von rebuy und gehören der Vampir-Reihe die J.R. Ward schreibt an. Das sind die Bänder 6-8 und 10. Im Deutschen dann wohl die Bände 12-16 und 19/20. Ich hab mir 1-10 damals in einem Rutsch gekauft und nach dem 5. Buch erstmal die Schnauze voll gehabt von Vampiren. Seitdem stehen sie auf diesem Regal und warten darauf, dass mich die Lust wieder packt.

Weiter geht es mit einem Buch voller Kurzgeschichten in der Weihnachtszeit, dass ich letztes Jahr beim Wichteln bekommen habe. Ein schlechtes Gewissen habe ich auf jeden Fall, weil ich es noch nicht gelesen habe, aber es ist fest in die Weihnachtszeit dieses Jahr integriert.

Das Tagebuch von John Winchester aus Supernatural habe ich zum Geburtstag bekommen und ich liebe es über alle Maße, aber wenn ich es jetzt lese, kann ich es nie wieder zum ersten Mal lesen… wisst ihr was ich meine? Dasselbe Problem habe ich mit der Serie. Staffel 11 schaue ich in Zeitlupe, weil ich weiß, dass nach 14 für immer und ewig Schluss sein wird. Ein ewiges Trauerspiel.

Das Joshua-Profil ist ebenfalls ein Geburtstagsgeschenk und ungelesen, weil andere Bücher vor ihm an der Reihe waren und ich es später verdrängt habe.

Doctor Sleep, sah so schön aus und war auch noch ein Mängelexemplar. Wie hätte ich da widerstehen können und weil ich den ersten Teil davon noch nicht hatte musste ich mir den dann auch kaufen (sieht man auf dem nächsten Bild).

The Hunt ist eine Vorbestellung gewesen. Ich habe den ersten Teil The Cage geliebt. Es war mal wieder was komplett anderes. In der Zwischenzeit kam es auf deutsch raus und viele haben negatives dazu geschrieben. Das ist allerdings nicht der Grund, weshalb ich es noch nicht gelesen habe, sondern mal wieder die fehlende Zeit und dringendere Bücher.

Das letzte Buch auf diesem Bild habe ich mir mal bei einer Thalia Bestellung gegönnt. Ich mag die Reihe von Jennifer Ashley und besonders  dieser Band Mate Claimed (man muss sie nicht in der richtigen Reihenfolge lesen) hat mir besonders imponiert. Tja gelesen habe ich es irgendwie trotzdem noch nicht. Echt eine Schande.

Ganz unten im Stapel ist Band 9 der Vampir Reihe, auf die ich noch nicht wieder Lust habe.

Darüber ist der zweite Teil von Red Queen. Ebenfalls eine Vorbestellung, aber ich bin einfach nicht mehr in die Geschichte rein gekommen. Auch weil mir die Protagonisten zunehmends unsympathischer wurde im ersten Teil, aber ich wollte weiterlesen, weil die Geschichte an sich interessant war. Irgendwann zwinge ich mich Glass Sword zu lesen.

Shining, der erste Teil zu Doctor Sleep auf dem oberen Bild. Hab es für einen Euro bei rebuy ergattert.

Die nächsten zwei Bücher sind aus dem Drachenmond Verlag, den ich liebe. Und die Bücher klingen so interessant. Da hätten wir einmal Funkenmagie und einmal Arya und Finn – Im Sonnenlicht. Auch die Cover sind einfach wunderschön. Fast zu Schade um sie überhaupt zu lesen 😀

Ein Fehlkauf. Es klingt interessant, aber es ist eine Geschichte die zwischen zwei Zeiten hin und her springt. Man weiß schon, dass es beschissen endet und blickt aber in die Vergangenheit wo die Liebe noch am wachsen ist. Nö, einfach Nö. Das kann ich nicht lesen. Bad Romeo, werde ich wahrscheinlich niemals richtig lesen.

All the light we cannot see. Ich werde bestimmt Tränen weinen, wenn ich dieses Buch endlich zur Hand neheme. Bereit bin ich dafür allerdings noch nicht.

Als letztes die beiden Bücher von der Buchmesse. Das Päckchen und Der Mitreiser und die Überfliegerin. Aus letzterem hat die Autorin auf der Buchmesse vorgelesen und es klang so spannend.

Okay. Das wars. Welche der Bücher habt ihr schon gelesen? Welchem Buch sollte ich unbedingt als nächstes die Aufmerksamkeit schenken die es verdient? Lasst es mich bitte wissen. Ich freue mich auf eure Tipps 🙂

[Montagsfrage] Jedes Buch rezensieren?

Hey ihr Lieben,

ja, ich habe einen Job. Ja, ich bin Bachelor of Arts Soziologie und bin nicht arbeitslos. Nehmt das ihr bösen Witze die mich seit dem erstem Semester begleitet haben. Mit einem nahtlosen Übergang. Besser kann es doch gar nicht laufen oder?

Oh und ich habe ein neues Regal… mal wieder.

                             

Bild Nummer 1 zeigt wie ich mir das erste Regal gekauft und eingerichtet habe. Ganz unten die Bücher die ich verschenke oder spende. Darüber ungelesene Bücher und der Rest sind englische Bücher die ich in mein Herz geschlossen habe.

Das zweite Bild zeigt nun auch das zweite Regal. Ebenfalls schon fast voll. Dafür ist jetzt eines meiner anderen Regale bereit gefüttert zu werden. Im linken Regal ist der SuB vom vorletzten Regalfach nach oben gewandert. Im zweiten Regal rechts seht ihr ganz oben die ganze Serie Smallville sowie ein Superman Licht. Dahinter stehen noch weitere Serien, die allerdings noch nicht zu Ende gedreht wurden. Das restliche Regal besteht quasi nur aus Büchern die im LYX Egmont Verlag erschienen sind. Aus den Zeiten als LYX nur Fantasy angeboten hat.

Okay das war es auch schon mit meinen Neuigkeiten, schauen wir mal was Buchfresserchen dieses Mal für uns bereit hält.

Wie wichtig ist es dir gelesene Bücher zu rezensieren? Versuchst du alle zu rezensieren oder nur bestimmte?

Ich versuche alle Bücher die ich lese zu rezensieren. Bin ich allerdings zu weit im Rückstand und/oder habe mir keine Notizen gemacht, lasse ich das Buch auch gerne mal unter den Tisch fallen. Zumindest so lange bis ich es ein weiteres Mal gelesen habe.

Wie macht ihr das? Rezensiert ihr auch Bücher bei denen die Beendigung schon länger her ist?

[Neuzugang] Versprochen. Es sind keine Bücher.

Hey Leute,

als ich noch auf der Suche nach Arbeit war und keinerlei Idee hatte wie lange es dauern wird, bis ich etwas finde, habe ich diese Rebuy-Bestellung gemacht.

Als kleines Geschenk für die Zukunft. Irgendwann bekommt man ja eine Zusage oder nicht? Außerdem gab es Rabatt und wer kann dazu schon Nein sagen, wenn ihm eine Serie unter den Nägeln brennt?

Ganz links seht ihr den zweiten Teil von Thor. Warum ich mir den nicht schon vorher geholt habe, ist mir nicht ganz klar. Thor gehört zu meinen Lieblingshelden, ganz eindeutig.

In der Mitte seht ihr die gesamte Serie Beauty and the Beast. Die haben die 4 Staffeln tatsächlich in eine DVD Box quetschen können. Noch nie habe ich so etwas gesehen. Es ist aufgebaut wie ein Buch bei dem man die DVD Seiten umklappen kann. Wirklich sehr platzsparend und auch umweltfreundlicher, wenn auch nicht sehr ästhetisch. Gestern Abend bin ich beim Staffelfinale von Staffel 2 eingeschlafen. Was nicht bedeutet, dass die Serie langweilig wäre, sondern nur darauf hinweist, dass ich überaus müde war.

Rechts steht Jurassic World. Eigentlich kein Film, den ich mir kaufen würde. Die anderen Teile kenne ich zwar, aber einmal anschauen hat mir gereicht. Bei diesem Teil allerdings nicht. Ich habe ihn bestimmt schon 3x Mal ausgeliehen, weil ich spontan Lust darauf hatte. Irgendwann geht das ins Geld, also habe ich mir den Film jetzt gegönnt.

Kennt ihr die Filme? Oder die Serie? Was haltet ihr von ihnen?
Ich freue mich auf eure Meinungen 🙂

[Buchmesse] Besser spät als nie

Hey ihr Lieben,

ich weiß. Die Buchmesse ist schon eine Ewigkeit her und besonders viel habe ich auch nicht zu berichten, aber ich will euch meinen Spaß nicht vorenthalten.

Als Blogger war ich nicht unterwegs dort. Deshalb habe ich auch nicht nach euch Ausschau gehalten oder eine Erkennung getragen. So gesehen war ich Inkognito.

Das war jetzt mein drittes Mal auf der Buchmesse und die ersten beiden Male bin ich mehr verwirrt durch die Gegend gelaufen. Habe ständig irgendwelche Termine verpasst, weil ich die Stände nicht gefunden habe oder die Zeit ist viel zu schnell vergangen.

Deshalb habe ich mich an eine Bekannte gewendet, die schon seit ca. 30 Jahren dort hingeht 😀
Wir sind gezielt von einem Stand zum Nächsten. In Pausen haben wir uns den Rest angesehen. Dabei habe ich so viele Infos über die Veränderungen in den letzten Jahrzehnten zu hören bekommen, dass ich alles mit anderen Augen sehe.

Ob ich nächstes Jahr als Blogger oder als Lehrling unterwegs bin, kann ich ehrlich noch nicht sagen. Beides sind Rollen die ich super gerne einnehme.

Das war es auch schon von meinem kleinen Bericht. Natürlich bekommt ihr noch meine Ausbeute zu Gesicht:

Buchmesse Ausbeute

Tadaa. Das ist mein kleiner Schatz. Wunderschöne Taschen, lustige Postkarten, Leseproben, eine Tasse aus dem Lesezelt 😀 , ein paar Kleinigkeiten für Kinder, Rätselhefte und Schundromane sowie zwei Bücher aus der Amazon-Abteilung und einen Kalender für nächstes Jahr.

This will be the best year ever

Das erste Jahr nach dem Bachelor. Da hatte ich einfach das Gefühl, dass ich einen Kalender brauche der mich etwas motiviert. Und schaut nur wie schön er ist. Auch innen ist er wie für mich gemacht.

Kalender Innen

Links kann man die Daten eintragen und rechts ist Platz für Notizen. Für Ideen was Kurzgeschichten angeht oder Beiträge oder Einkaufszettel oder… einfach perfekt.

Hey nochmal was anderes. Ich habe so viele gesehen die eine Tasche/Tüte hatten auf der steht: Lesen macht sexy oder etwas ähnliches. Wo gab es die denn?

P.S. Von der ganzen links/rechts Sache habe ich übrigens überhaupt nichts mitbekommen. Rein gar nichts. Erst als wir auf dem Heimweg waren und ich Twitter durchgescrollt habe, ist mir das alles entgegengekommen. Irgendwie ist es beängstigend, dass so etwas passieren kann an einem Ort wo du dich gerade befindest und nichts davon mitkriegst. Was wohl noch alles passieren könnte ohne das man eine Ahnung hat was gerade passiert?

[Rezension] Hate to Love you von Tijan

Quelle: Amazon.de

Ich bin bekannter Tijan Fan. Da konnte ich bei diesem Schmuckstück nicht widerstehen.

Inhalt: Kennedy hatte mit ihrem Ex nicht wirklich Glück. Deshalb hat sie für die Uni regeln. Sich von Männern im Fernhalten. Kein Drama auf sich ziehen oder in eines reingeraten und ihrem neuen Ich Platz machen. Nur hat sie da nicht mit Shay gerechnet. Star Quarterback und Womanizer. Er liebt es sie auf die Palme zu bringen. Sie überhaupt nicht. Naja zumindest anfangs nicht. Weiterlesen

[Rezension] Vermählung von Curtis Sittenfeld

Vermählung Cover Curtis Sittenfeld

Ich habe das Buch, eine Neuerzählung von Janes Austins Stolz und Vorurteil, vor einiger Zeit ausliegen sehe. Da ich zu der Zeit jedoch im Buchkaufverbot gelebt habe, ist es nicht mit mir nach Hause gegangen. Das hat sich am Montag geändert und bereits am Dienstag hatte ich es beendet.

Inhalt: Lizzy lebt in New York. Hat eine Affäre mit einem verheirateten Mann und 4 Schwestern die sie mehr oder minder mag. Als ihr Vater einen Herzanfall hat, reist sie zur Familie und lernt dort Darcy kennen. Einen Neurochirurgen der sich eine Meinung über alles bildet ohne alle Fakten zu kennen. Obwohl sie sich nicht leiden können, verwickeln sie sich gegenseitig immer wieder in Gespräche. Weiterlesen