[Montagsfrage] Begeisterter Wiederholungstäter

Huhu liebe Leser,

es ist zwar nicht mehr Montag, aber die Frage wollte ich trotzdem noch unbedingt beantworten.
Erstmal, ja ich weiß, normalerweise bekommt ihr in einer Woche mehr von mir zu lesen. Momentan mache ich allerdings beim #SuBdenSommer mit und lese nur Bücher daraus. Da habe ich mir gleich mal eines der dicksten und unattraktivsten Bücher herausgesucht. Und daran hänge ich.

In diesem Augenblick bin ich auf Seite 294 von 539. Die Rezension dazu werdet ihr hier auf diesem Blog vergeblich suchen. Ich darf bei Captain Books eine Gastrezension verfassen. Mein allererster Beitrag auf einem anderen Blog :D. Merkt euch also den 13.7. vor und schaut bei ihm vorbei. Noch besser wäre es natürlich, ihr schaut euch seinen tollen Blog jetzt schon an.

Okay, kommen wir zur Frage die von Buchfresserchen gehostet wird:

Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen würdest?

Ich bin bekennender Wiederholungstäter. Mein Lieblingsbuch fällt auseinander, weil ich es so oft gelesen habe (und weil es eine Zeit lang einen Platz an einem sehr sonnigen Platz hatte).
Also habe ich nach einigen Büchern den Drang es sofort nocheinmal lesen zu wollen und wenn ich kein Geld für neue Bücher habe… (Okay, wem versuche ich etwas vorzumachen. Geld für Bücher findet man irgendwie immer.) und gebe diesem auch regelmäßig nach. Seltsamerweise lese ich eBooks häufiger doppelt als Prints. Obwohl, wenn ich darüber nachdenke hat das einen einfachen Grund. Den Kindle habe ich immer dabei, egal wo. Wenn es langweilig wird, suche ich mir eines meiner Lieblinge und beginne von vorn.

Besonders gern und oft gelesen habe ich „Wingwomen“ oder alles was von Tijan kommt. Das lese ich dann auch direkt hintereinander einen einzigen Band. Ist ähnlich wie bei Lieblingsfilmen, von denen kann man doch auch nie genug bekommen, oder? Oder Serien… wie oft ich manche Serien schon gesehen habe ist nicht mehr normal. Manchmal frage ich mich wie ich es geschafft habe, das Abi zu machen und für als Uni-Klausuren zu lernen.

Ich weiß, dass viele von euch nicht gerade auf Wiederholungen stehen, deshalb interessiert es mich brennend, ob es bei euch ein Buch gab, dass euch so verführt hat.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “[Montagsfrage] Begeisterter Wiederholungstäter

  1. Ich bin auch ein Wiederholungstäter (und das, obwohl mein SUB hoch genug ist). Es gibt einfach Bücher, die mag ich – aus welchen Gründen auch immer – so gern, dass ein Mal lesen nicht genug ist. Ich hab bei meiner Montagsfrage u. a. genannt:

    Diana Gabaldon: Feuer und Stein
    Jane Austen: „Stolz und Vorurteil“ sowie „Die Liebe der Anne Elliot oder die Überredungskunst“
    Abigail Roux & Madeleine Urban: „Cut & Run“-Serie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.