[Neuzugänge] Keine Bücher, aber nah dran

Huhu, liebe Leutchen!

Ich informiere euch mal kurz über mein Leben. Bachelor ist abgegeben und die Note ist zufriedenstellend. Meine letzte Prüfung habe ich jetzt am Dienstag geschrieben und das sollte mir auch gut gelungen sein.

Eine Suppenkur stand mal wieder an. Leider hat sie nur währenddessen geholfen und danach haben alle Magenprobleme wieder begonnen. Jetzt probiere ich es mal mit täglichen grünen Smoothies die eine Mahlzeit am Tag ersetzen.

So jetzt will ich euch aber mal nicht länger auf die Folter spannen. Auf meinem Weg zur Uni bin ich jeden Tag an einem Manga-Laden vorbeigefahren. Ich habe immer gerne Anime´s geschaut. RTL2 ihr wisst was ich meine und ein paar Manga habe ich auch im Regal stehen, aber näher bin ich da nie reingerutscht. Obwohl ich einiges… sagen wir 90% der Manga aus der Stadtbibliothek verschlungen habe, habe ich nie nach weiteren Reihen Ausschau gehalten die mir gefallen könnten.

Tja, dann war der Gratis-Comic-Tag. Ich bin zu dem Laden und der hatte mich am Angelhaken. Jetzt war ich dort shoppen und plane einen weiteren Einkauf dort. Vielleicht sogar schon heute 😀

Da hätten wir einmal L<3DK. Eine Reihe die ich vor ein paar Jahren angefangen habe. Da gab es nur drei Bände, die ich mir dann gekauft habe. Heute sind das natürlich eine Menge mehr. Band 4 und 5 sind bei mir eingezogen.

Aus unerfindlichen Gründen leben Aoi und Sushei plötzlich zusammen ohne das es die Schule oder Mitschüler erfahren dürfen. Die beiden sollen natürlich irgendwann zusammen kommen, aber es kommt meistens was dazwischen oder Sushei machts kaputt.

                             (Quelle: amazon.de)         

 

Dann hätten wir da noch Tokyo ESP. Das habe ich frisch entdeckt. Nachts fliegen manchmal durchsichtige Fische am Himmel entlang und Menschen die damit in Berührung kommen, entwickeln plötzliche Fähigkeiten. Rinka ist eine davon. Sie kann durch Dinge laufen und greifen. Mit dieser Kraft versucht sie aufkommende Bösewichte zu bekämpfen, die mit ihren Fähigkeiten Macht und Geld erlangen wollen. Dabei entdeckt sie einen fliegenden Pinguin und einen weiteren Jungen der teleportieren kann. Das Abenteuer der drei hat gerade erst begonnen.

Das was ich bisher gelesen habe, hat mir gut gefallen. Ich hatte noch nie einen Manga bei dem es keine Liebesgeschichte gibt. Eine ganz neue Erfahrung und sie gefällt mir 😀

 (Quelle: amazon.de)

 

Kommen wir zum letzten Manga, den ich mir gegönnt habe. Ich glaube er ist recht bekannt und hat es sogar in einen Anime geschafft. Maid-sama. Misaki hasst Kerle. Das bekommt jeder in ihrer Schule zu spüren. Was für ein Glück das keiner weiß, dass sie als Maid in einem Café arbeitet. Doch das bleibt nicht lange so.

 (Quelle: amazon.de)

Hey, eine Frage habe ich an euch! Lest ihr Manga? Welche gehören zu euren Lieblingen? Kennt ihr eines der Reihen und findet ihr es? Lasst es mich wissen, ich bin super gespannt auf eure Erfahrungen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.