[Bloggertreffen] Bücher, was sonst?

Hey Lesegemeinschaft,

ich weiß ja nicht, ob ihrs wusstet, aber ich war am Samstag auf meinem ersten Bloggertreffen. Nicht das ich noch nie einen getroffen habe, aber so ein organisiertes Nerd-Treffen ist schon ein besonderes Feeling.

Aber von vorne. Wir (Buchblogger aus Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz) haben uns auf Twitter gefunden. Da hat Lisa einfach mal in die Runde gefragt wer denn in der Nähe wohnt und Lust hat sich zu treffen. Sie hat sich dann auch um die ganze Organisation gekümmert. „Dankeschööön!“

Das Treffen

Der Samstag kam und ich hatte keinen Plan was einen erwartet. Ich stieg also in den Zug und fuhr nach Kaiserslautern, den Zielort. Zu Hause bin ich in Ludwigshafen, aber Lautern beherbergt die beste Fußballmannschaft der Welt, deshalb liegt dort mein Herz. Ihr könnt euch gar nicht ausmalen, was ich alles vom 1.FCK hab. Taschen, Jacken, Shirts, alte Eintrittskarten, Pins, … Ja, in Lautern liegt mein Herzblut. Es könnte keinen besseren Ort geben um neue Leute kennen zu lernen.

Da waren wir dann. Alle versammelt und am Bücher diskutieren. Ein super netter Haufen. Eine Wellenlänge.

Bloggertreffen in Kaiserslautern

Das sind wir… nach dem Besuch in der Buchhandlung. Wir haben uns alle diese absolut geniale Stofftasche von Thalia gekauft. Leider konnten nicht alle kommen, doch das wird sicherlich nachgeholt!

Bücher verwandeln Muggel in Zauberer

Beim Essen haben wir uns besser kennengelernt und natürlich unsere verschiedenen Erfahrungen mit Büchern geteilt. Vollkommen normal eben.

Off – Topic

Leider hatte ich an dem Abend noch etwas anderes vor und weil ich mit den Öffentlichen fast 2Std nach Hausge gebraucht habe, musste ich früher gehen und konnte nicht mit in den Elbenwald. Nächstes Mal passiert mir so etwas nicht mehr.

Auf dem Geburtatag gab es so schöne Namenskarten und Dekorationen, dass ich euch ein kleines Foto gemacht habe.Gerbera und NamensschildEhrlich Leute, von der Gerbera war ich total begeistert. Die sind total weich. Ich hab sie ungelogen immer mal wieder gestreichelt. Ihr dürft mich jetzt offiziel für verrückt erklären.

Back on Track – Neuzugänge

Okay, okay spulen wir zurück zum Tahlia Besuch. Es kann ja nicht sein, dass man so einen Laden verlässt ohne Geld dort zu lassen. Oder? Da stimmt ihr mir doch alle zu, nicht? Also habe ich Geld dort gelassen und nicht nur ein, sondern gleich zwei Bücher gekauft. Von diesen beiden habe ich schon viel gehört. Vor allem von euch. Gefühlt jeder hat es gelesen oder schon mal in der Hand gehalten.
Ich brauche bei sowas immer länger. Ich kaufe nicht wild darauf los. Ich überlege unzählige Tage, manchmal Monate, ob es das Buch und die damit verbundene Erfahrung auch wirklich Wert ist. Tja und das habe ich am Samstag dann getan. Ich habe beschlossen das es die Bücher Wert sind. Also habe ich gleich Band 1 und Band 2 gekauft.
Wenn schon, denn schon! Wenn, dann richtig! Ihr wisst worauf ich hinaus will 😀

Mona Kasten Begin Again und Trust Again

Tadaaaa. Begin Again und Trust Again von Mona Kasten. Ich werde euch natürlich berichten wie ich es gefunden habe. So jetzt habt ihr es fast geschafft.


Das einzige was jetzt noch kommt sind natürlich die anderen Blogger. Bei ihnen solltet ihr unbedingt mal vorbeischauen, falls ihr das nicht ohnehin schon tut, einfach weil sie super nette Menschen sind.

Lisa, die aufgeweckte Orgsnisatorin mit Schmetterlings Literaturreise

Susanne, die supergut Gelaunte mit ihrem Mann, dem Hahn im Korb mit Bücher aus dem Feenbrunnen

Sabine, die immer eine schlagfertige Antwort hat mit Daisy and Books

Julia, die Mrs. Bookaholica, besser kann man es nicht formulieren

Sina, die genau das Gegenteil von dem liest was ich liebe und eine warme Aura hat mit Kleeblatt

Bianca, die liebevolle Plaudertasche mit Literatouristin

Hanna, die eine total geniale Frisur hat und etwas beruhigendes ausstrahlt mit ihrem Instagram- Account aaeenii

Samy, die Sympathische mit Unauffaellig.auffallend (sehr hübscher Blog)

Jacquelin, die einer meiner besten Freundinnen ähnelt gerade heraus und direkt mit Bookaholic

PS: Falls ich mit meinen kleinen Baby-Beschreibungen jemanden so überhaupt nicht getroffen habe oder es sogar als Beleidigung empfunden wird, bitte ich höflichst und aufrichtig um Verzeihung. Auch wenn ich wünschte ich würde euch schon viel besser kennen, ist das nocht nicht der Fall. Ich bin euch dankbar für jede Verbesserung!

 

Merken

Merken

Merken

Werbeanzeigen

13 Gedanken zu “[Bloggertreffen] Bücher, was sonst?

  1. Oh, dankeschön, das wär total lieb von dir! Ich würde vielleicht echt gern mal mitgehen wenn ihr euch wieder trefft 🙂 sofern es denn offen für alle ist 😀 ich steh ja noch sehr am Anfang mit meinem Blog, will aber auf jeden Fall weiter machen!
    Noch einen schönen Abend!

    Gefällt 1 Person

    • Heyho Katharina und Larissa!

      Fast ein Jahr später stolpere ich nun über diesen Beitrag und somit natürlich auch über euer beiden Blogs. Da ihr ziemlich in der Nähe von mir (Zwischen Ludwigshafen und Speyer) wohnt, dachte ich mir, dass ich doch einfach mal ganz frech frage, ob ihr Interesse an einem kleinen Treffen habt? Vielleicht finden sich ja sogar noch weitere Blogger aus der Umgebung, mit denen man sich gemeinsam mal in Ludwigshafen oder Mannheim zum Beispiel treffen könnte. 🙂

      Liebe Grüße,
      Annika

      Gefällt 2 Personen

      • Wuhu, es freut mich riesig, dass du ebenso motiviert scheinst wie ich! *grins* Am liebsten würde ich ja direkt spontan einen Tag an den kommende zwei Wochenenden vorschlagen. Jedoch bin ich derzeit noch ein wenig im Hausarbeiten Stress & an der Planung für die LBM.
        Daher wäre mein Vorschlag nach einem Termin Ende März/Anfang April ausschau zu halten. Würde dir (und Larissa, wenn sie das hier liest und Lust hat) dieser Zeitraum generell gut passen? 🙂

        Gefällt 1 Person

      • Hey,
        Der Zeitraum würde mir gut passen😊
        Ich hoffe das du vieeel verwendbare Literatur für deine Hausarbeit findet und die Wörter nur so fließen beim Schreiben.
        Ohh du musst uns dann berichten wie es war. Bin selbst leider nicht dort.

        Gefällt 1 Person

      • Sehr schön, dann erstelle ich demnächst einfach mal ein Doodle mit möglichen Terminen & schicke das an Interessierte in unserer Umgebung. Aus Mainz kenne ich auch noch zwei Bloggerinen, die evtl. Lust haben könnten. Dann können wir ja immernoch den genauen Ort festlegen.😊

        Bisher scheint es ganz gut zu laufen, immerhin sind es Themen wie Zielgruppenansprache bei der Covergestaltung & Blogger Relations für Buchhandlungen.😍

        Ach, schade. Sonst hätte man sich dort bestimmt auch mal kurz über den Weg laufen können. Aber so werde ich natürlich gerne von der Messe-Woche schwärmen.😁

        Liken

      • Liebe Annika,

        es freut mich sehr, dass du auch ein Jahr später noch her gefunden hast! Das mit dem Treffen ist echt eine schöne Idee! Leider, wird bei mir in nächster Zeit nichts daraus werden, weil ich das nächste halbe Jahr für ein Praktikum nach Hamburg ziehe 😕 Wir sollten uns aber danach auf jeden Fall treffen, es würden sich bestimmt auch noch mehr Blogger aus der Region finden. Vor einer Weile habe ich auch schon mit Celine von http://theprintrovert.blogspot.de/?m=1 darüber gesprochen, vielleicht hätte sie auch noch Lust dazu! Wir sollten auf jeden Fall in Kontakt bleiben 🙂

        Viele liebe Grüße,
        Larissa

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.