[Buchrezension] Polar Bears are Forever von E.A. Price

Polar bears are forever e.a. PriceQuelle: amazon.de

Ein Buch das ich schon oft gelesen. Ein grimmiger Mann, der seine verletzliche Seite findet. Es ist unwiderstehlich. Beim Googeln ist mir aufgefallen, dass dieses Buch jetzt ein anderes Cover hat… mein altes ist besser 😀

Inhalt: Erin sieht die Vergangenheit. Berührt sie einen Gegenstand oder eine Person, sieht sie was geschehen ist. Bisher hat sie bei der Agency nur hinter dem Schreibtisch gesessen. Es wird Zeit das sich das ändert. Gunner, ihr neuer Boss und ein Gestaltwandler der die Form eines Polarbäres annimmt, will nicht mit ihr arbeiten. Sie kann nicht schießen, sich nicht verteidigen und hält alle nur auf. Bis sie ihren ersten Fall löst… nach nicht einmal 24Stunden. Aus Hass wird sehr schnell Respekt, Freundschaft… nein überspringen wir den Part, und Liebe. Doch können die beiden zusammen arbeiten?

Meinung: Gunner ist einfach zu knuddeln. Wenn ich so einem begegnen würde, ich würde ihn behalten. Er sieht zwar immer wütend aus, aber seine kleinen Gesten zeigen wie er wirklich ist. Es ist der Autorin perfelt gelungen einen unfreundlichen Mann romantisch und humorvoll darzustellen. Keine Ahnung wie sie das genau geschafft hat, aber das kann mir auch egal sein. Er behandelt alle wie eine Selbstverständlichkeit und merkt nicht wie er andere damit verletzt und trotzdem lieben ihn alle, weil jeder weiß das er sich auf seine Weise um sie sorgt. Das ist total verworren und verrückt, aber ich stehe total drauf. Charaktere die man nicht sofort durchschaut.

Erin ist ganz anders. Sie liebt es Befehle entgegenzunehmen (Nicht im Bett. Leute an was denkt ihr denn?). Keinesfalls möchte sie über so viel Verantwortung verfügen und das selbst in die Hand nehmen. Sie ist ein wenig wie Isabella Swan (Twilight), ein Mädchen das sich auf die Nase legt, weil  ihr nichts im Weg war. Am Anfang ist das echt ein wenig nervig. Dazu kommt, dass sie keine Nerven besitzt und schnell in ihr Schneckenhaus kriecht. Diesen Teil überspringe ich meistens, wenn ich wieder Lust habe die beiden zu erleben. Es dauert zum Glück nicht lange, bis sie ihren Mut findet und damit garantiert jeden Leser unterhält.

Die Nebencharaktere und deren Maken machen das Buch besonders, finde ich. Nur selten habe ich das Gefühl von einer Familie zu lesen. Hier bekommt man nur das Arbeitsumfeld mit, aber es ist so gut geschrieben. Die Gefühle kommen rüber, man möchte mehr von jedem erfahren und will jeden wertschätzen in dem man die Folgebände auch verschlingt.

Das einzige was ich zu bemängeln habe ist, dass der Sprung der Sichtweise zwischen den Charakteren etwas ungerecht verteilt ist. Wir lesen nicht nur was in Gunners und Erins Kopf vorgeht. Nein, man liest auch was der Schurke denkt und plant. Obwohl der Schurke nicht unbedingt „viel“ Seiten zugeschrieben bekommen hat, wird zu viel verraten. Man kommt als Leser zu schnell hinter den ganzen Plan. Kann sein, dass das so gewollt ist, um den Leser auf die Palme zu bringen, weil das Ermittlerteam nicht Bescheid weiß, aber… ich persönlich stehe da nicht drauf.

Ich kann euch das Buch also nur ans Herz legen. Es ist erfrischend. Die Charaktere sind wirklich gut ausgearbeitet und die Atmosphäre ist nahezu perfekt. Ehrlich es macht mich jedes Mal aufs neue glücklich, wenn ich es lese.

Sprache: Ja, es ist wieder ein englisches Buch. Doch habt bitte keine Angst davor. Die Sätze sind kurz und prägnant. Es wird nicht mit Fremdwörtern angegeben. Allerdings muss dazu gesagt werden, dass es Fantasy ist und dort Wörter auftauchen können die jemand der das normalerweise nicht liest, nicht verstehen könnte (Der Part ist ziemlich dezent gehalten, also auch ein guter Einstieg in die Welt der Gestaltwandler – Shifter).


Seite: 291
Verlag: keiner Angegeben
Preis: 0,99 (eBook)

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s