[Montagsfrage] Keine Bücher kaufen

Huhu,

nach einer sehr langen Montagsfrage-Pause, geht es jetzt bei mir wieder weiter!

Die Montagsfrage ist eine aktion die momentan von Buchfresserchen gehostet wird. Jeden Montag wird eine Frage hochgeladen über Bücher die man dann, wenn man möchte, in seinem Blog beantworten kann.

montagsfrage_banner

Montagsfrage: Hast du dir schonmal vorgenommen (und es geschafft) länger kein Buch zu kaufen?

Mhh, definiere länger. Definiere KEIN Buch GEKAUFT.

Länger bedeutet eine Woche? Oder eher einen Monat? Ein halbes Jahr??
Zählt darunter auch, man hat einen Geschenkgutschein gehabt und diesen eingelöst? Und ist kein Buch wirklich kein Buch oder eher ein, zwei Bücher, weil… kommt schon: Wer schafft das schon?

Okay, also ich habe mir letztes Jahr vorgenommen gehabt, weniger bücher zu kaufen. Kennt ihr den Jojo-Effekt? So war es bei mir. 3 Monate lang habe ich nur ein kostenloses eBook runtergeladen. Danach habe ich eine Sammelbestellung von 5 Büchern aufgegeben (für einige von euch vielleicht wenig, für mich viel) und da war dann noch eine Rebuy-Bestellung mit ca 10 Büchern….

Vorgenommen habe ich es mir auf jeden Fall schon mal. Ob ich es auch wirklich geschafft habe… das ist Ansichtssache. Ich finde, ich habe es nicht geschafft. Schließlich habe ich ja alle ausgelassenen Einkäufe danach wieder aufgeholt.

Wie sieht es da bei euch aus? Schafft ihr das?

Advertisements

10 Gedanken zu “[Montagsfrage] Keine Bücher kaufen

  1. Ja, durchaus. Wenn so viele großartige Bücher auf meinem Stapel ungelesener Bücher warten plagt mich mein schlechtes Gewissen. Also bleibe ich eine zeitlang eisern und genieße die Bücher von meinem SuB. Ich kann sehr konsequent sein, aber natürlich gelingt mir das nicht immer.

    Sei lieb gegrüßt,

    Nisnis

    Gefällt 2 Personen

  2. Hallo!
    Neinneinnein. Damit quäle ich mich nicht! Niemals! Manche Leute mögen ja diesen eisernen Willen besitzen, aber mein Bauch ist eine Gewalt für sich und wenn der Bücher will, dann will der Bücher. Da hilft auch ein eiserner Wille nichts. Außerdem könnte es sicherlich Schlimmeres geben als Bücher zu kaufen. Oder nicht? Also, nein, ich halte sowas niemals durch. 🙂
    LG, m

    Gefällt mir

  3. Ich habe festgestellt, es funktioniert echt gut, wenn ich das Wunschbuch erst einmal auf meine Amazon-Wunschliste setze (es also nicht kaufe) – und dann vier oder mehr Wochen später noch mal kontrolliere, ob ich es wirklich haben will. Oft stelle ich fest, dass ein Buch plötzlich nicht mehr so wichtig ist …

    Gefällt 1 Person

  4. „Jo wir schaffen das“ *rückt seinen Werkzeuggürtel zurecht* Sobald man den Jagdinstinkt unter Kontrolle hat, dieses heftige Verlangen, sofort Bücher zu shoppen, geht es. Aber ich brauche deshalb demnächst einen Schuhschrank. 😉

    Gefällt 1 Person

  5. Joa, ich schaffe das schon. Für mich ist es sogar eher überhaupt kein Problem, auch mal länger kein Buch zu kaufen. Tatsächlich müsste ich gerade jetzt ziemlich grübeln, wann ich das letzte Mal eins gekauft habe. Mein SuB ist daher natürlich auch nicht so groß und das ist gut so. Einige Buchgewinne liegen dort und ab und an ein Rezi-Exemplar. Natürlich kaufe ich auch Bücher – meist online oder Schnäppchen auf Flohmärkten oder im Buchhandel 😉 Da bin ich aber wählerisch, so dass es nie zu viel wird.
    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt mir

  6. Habe das Problem, dass ich durch meine Depression weniger lese als früher. Es hapert bei der Konzentration.
    Doch ohne Bücher leben? Nein! Habe jedoch das große Glück, dass ich im Umkreis (10-15 km) mehrere öffentliche Bücherschränke habe, die ich in unregelmäßigen Abständen besuche.
    Denn laufend neue Bücher kaufen geht als Arbeitsloser doch sehr ins Geld, von daher sind diese Öffentlichen ein wahrer Segen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s