[Buchrezension] Fallen Crest Public von Tijan

Fallen Crest Public Tijan Buch
Quelle: amazon.de

Hier nun der Dritte Teil der Fallen Crest Reihe, die sich um eine Familie dreht die nicht damit einverstanden ist, das ihre Stiefkinder sich lieben.

Inhalt: Sam hat die Schule gewechselt. Nicht nur, weil ihr Stiefbruder und Freund Mason auf diese Schule geht, sondern auch aus anderen ernsteren Gründen. Allerdings sind darüber nicht alle erfreut. Die Rangordnung in der Schule steht schon lange fest, doch jetzt mit Sam verändert sich alles und das mögen die „Herrscherinnen“ gar nicht. Mit Mobbing versuchen sie Sam in die Knie zu zwingen und nach einem langen Krankenhausaufenthalt für Sam, knickt Mason ein und gibt der „Königin“ was sie will. Nämlich ihn.

Meinung: Auch dieser Teil hat mich wieder von den Socken gehauen. Ich finde ihn sogar besser als den Zweiten. Das liegt größtenteils daran, dass Sam wieder Kraft getankt hat und wieder die Alte ist. Sie gibt kontra, lässt sich nicht unterkriegen und rennt nicht gleich zu Mason.

Es ist unglaublich wie viel Macht Mason und Logan haben und was die „Königinnen“ der Schule sich alles einfallen lassen um wieder an die Spitze der Nahrungskette zu gelangen. Es ist zugegeben etwas übertrieben, andererseits könnte es tatsächlich irgendwoe einmal so passieren. Heute kann man nichts mehr einfach so abschreiben.

Ziemlich lange sind die Streiche die man Sam führt geheim und eher eine kleine Nebengeschichte, bis mit einem anderen Problem abgeschlossen wird und sie ihren Auftritt bekommen. Das ganze gipfelt ziemlich böse mit Frakturen und blauen Flecken die mich unglaublich wütend gemacht haben. Man ist es schon gewöhnt (aus Band eins und zwei) das die Gefühle mit auf eine ziemlich anstrengende Achterbahnfahrt mitgenommen werden, doch dieser Teil toppt das noch. Nicht das ich die ganze Zeit flatternde Schmetterlinge im Bauch hatte. Ganz im Gegenteil, die meiste Zeit war ich frustriert oder wütend und im großen und ganzen habe ich das irgendwie genossen. Seltsam, das schafft nur Tijan.

Logan bekommt in diesem Band mehr Zeit zugesprochen und man lernt ihn und seine Vergangenheit noch besser kennen, das finde ich sehr gut gemacht. Schließlich hat auch er seinen eigenen Band bekommen.

Wie immer kann ich euch auch diesen Band von Tijan nur empfehlen. Nur selten schafft es jemand ein und dasselbe Pärchen solchen Prüfungen zu unterziehen und es nicht abgekatert, übertrieben und schlecht gemacht wirken zu lassen. Ist ein echtes Talent.

Sprache: Leider gibt es diese Teile nur in englisch und leider ist es auch etwas komplizierter zu lesen. Nicht das Fremdwörter auftauchen und einen zum Wörterbuch greifen lassen. Nein, es geht um die Verstrickungen, Intrigen und Geheimnisse. Das könnte alles etwas verwirrend wirken, wenn man nicht jedes Wort versteht und nachverfolgen kann.


Seitenanzahl: 354
Preis: 3,49 (eBook) / 14,14 (Paper)

Reihe:
Fallen Crest High
Fallen Crest Family

Fallen Crest Public
Fallen Fourth Down
Fallen Crest University

Merken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.