[Buchrezension] Checkmate von R.L. Mathewson

Checkmate,NeighborFromHell.pngamazon.de

Bisher habe ich zwei Teile von der Reihe „Neighbor from Hell“ gelesen. Beide haben mir ziemlich gut gefallen, obwohl sie einen außergewöhnlichen Style an den Tag legen. Also habe ich mich an einen weiteren Teil gewagt.

Inhalt: Connor lebt in dem Zwillingshaus von Rory. Sie ist sich sicher, das ihr Kinderheitsfeind mit Absicht das Haus neben ihrem gekauft hat, damit er sie weiterhin aufziehen und ärgern kann. Als wäre das noch nicht genug, müssen sie sich jetzt einen Auftrag teilen und ein altes heruntergekommenes Hotel wieder zu neuem Glanz verhelfen. Das beduetet alles herausreißen und neu aufbauen. Jeder will der einzig alleinige Boss sein und um das zu schaffen, beginnen die Streiche. Auch außerhalb der Baustelle.

Meinung: Kurz noch grundsätzlich zu der Reihe. Es wohnen immer zwei nebeneinander, die sich nicht leiden können und was sich neckt das liebt sich ja bekanntlich.

Wie die anderen beiden Teile die ich gelesen habe (Playing for Keeps, Perfection) war es ein unterhaltsames Buch. Leider wartet man hier vergeblich auf jedliche Romantik. Bei den beiden anderen Teilen, hat sich diese nach einer Weile eingeschlichen, das ist bei diesen Feinden nicht möglich. Die Mobben sich an einer Tour und das ist ihre Art zu zeigen wie sehr sie sich (nicht) mögen.

Die Charaktere sind sehr eigen und individuell. Auch sind sie charakteritisch überzogen und realitätsfern. Anders an diesem Teil ist ebenfalls, dass sich die beiden schon ihr ganzes Leben lang kennen und die ganze Stadt sie fürchtet. Wenn sie aufeinander treffen, bringen sich alle im Umfeld in Sicherheit, Kellner kündigen und Lehrerinnen erleben einen mentalen Zusammenbruch nach nur fünf Minuten.

Es ist eigentlich ziemlich witzig wie die beiden die ganze Stadt unter Kontrolle haben. Auch wenn es nach einer Weile auf die Nerven geht, dass es immer und immer wieder wiederholt und bewiesen wird wie schlimm sie doch sind.

Wie ihr daraus vielleicht erkennt ging es sehr unsozial zu in diesem Buch, denn auch ihre Umwelt leidet unter ihrem Hass. Mehr als die Hälfte der Streiche waren für mich zu fies und nicht mehr tragbar für ein solches Buch. Die Reihe lebt von Übertreibungen, aber auf diese Weise zu übertreiben geht mir zu weit. Es war meiner Meinung nach viel zu hart.

Ich weiß ja, man sagt zwischen Hass und Liebe besteht gar kein so großer Unterschied, aber deshalb ist es nicht gleich glaubhaft, wenn aus jahrzehntelanger Fopperei von einer Stunde in die nächste unsterbliche Lust wird. Gut ist es, dass die Liebe länger gedauert hat bis sie sich entwickelt hat.

Weil der Streit andauernd im Vordergrund stand und sie so ausführlich beschrieben wurden, hatten die eigentlichen Gefühle nicht viel Platz und sind dann auch bei mir nicht vollständig oder in der Intensität bei mir angekommen.

Jetzt habe ich ja doch einige nicht so schöne Punkte gebracht und ich muss auch sagen, dass die anderen Teile besser waren. Vielleicht liegt es daran das es dort um die männlichen Bradfords geht und hier die Frau aus der Familie Bradford stammt. Die Familie liebt das Essen, ist dafür bekannt sich genau das zu nehmen was sie wollen auch, wenn die andere Person dagegen ist und sind Romantiker. Das hat auf Rory nicht unbedingt gepasst.

Trotzdem bin ich froh das Buch gekauft und gelesen zu haben. Nicht jedes Buch einer Reihe kann einen vollständig überzeugen, dafür schätzt man dann die anderen Teile um so mehr, weil man weiß was man an ihnen hat.

Auch wenn es nicht mein Liebling ist, empfehle ich es trotzdem weiter, weil man in diesem Buch so viele Ideen sammeln kann. Ob nun für eigene Streiche oder für eine Geschichte an der man gerade arbeitet. Oder aber um herauszufinden ob man so etwas mag oder eher darauf verzichten kann.

Sprache: Das dieses eBook auf englisch ist sollte kein Hindernis für euch sein es zu lesen. Die Grammatik wie Sprache ist relaitiv simpel, da sie darauf bedacht ist zu unterhalten und keine tieferen Messages herüber zu bringen.


Preis: 1,02 (eBook), 8,94 (Taschenbuch)
Seitenzahl: 368
Verlag: Rerum Industries, Inc.
Reihe: Neighbor from Hell (Band 3)

Merken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.