[Brain Candy] Ich und Dating-Service? Niemals!

BootyCamp eBook.png

Dieses eBook ist mir empfohlen worden, weil ich ähnliche Bücher gelesen haben soll. Jetzt, da ich es gelesen habe, frage ich mich wie sie auf diesen Schluss gekommen sind, aber das ist eine andere Geschichte.

Hier geht es schließlich um meinen bitter nötiges Brain Candy-Fix: Booty Camp

Jap, ihr habt richtig gehört. Das Buch heißt tatsächlich so und auch die Firma darin ist so benannt und für seinen qualitativ hochwertigen Service bekannt. Außerdem wird Werbung gemacht, das man zu 110% zufrieden sein wird. Garantiert!

Okay, aber lasst und mal am Anfang starten.

Inhalt: Wolf fürht ein sehr erfolgreiches Unternehmen. Er garantiert verzweifelten Singles den perfekten Partner für Sie zu finden. Dazu nimmt er eine bestimmte Anzahl von Singles an und lässt seine Gabe wirken. Anhand ihrer Aura kann er erkennen, ob Menschen füreinander geschaffen sind oder lieber auf Abstand gehen sollten. Für sich sieht er leider kein Happy End. Bis Hazel seine Hilfe aufsucht. Ihr will er Liebe schenken, nur nicht seine. Aber ihr jemand anderen unter den Kandidaten zuzuteilen der zu ihr passt, kann er auch nicht.

Meinung: Erst einmal hört sich das doch etwas magisch an mit Wolfs (Er heißt mit vollem Namen Wolfgang, was zu seinem broody Type, aber einfach nicht passt) Gabe die Aura der Menschen zu erkennen und sie zu verbinden. Im Buch wird das als gegeben gesehen und hat nichts mit übernatürlichem zu tun.

So wie ich es von einer Süßigkeit erwarte war dieser Roman ein schneller Ritt. Er hat die Anforderungen zu 110% erfüllt 😉

  • Es ist eine leichte Kost und hat sich in jeder Lebenslage gut verfolgen lassen, auch in einem vollzen Zug voll nasser Menschen die sich lauthals über Verspätungen beschwert haben
  • Damit einher geht, dass ich nicht nachdenken musste um der Geschichte zu folgen, weil
  • sie voller Stereotypen ist und deshalb die Handlung vorhersehbar.
  • Es hat meinen Hunger nach Lesematerial gut erfüllt und mein inneres beruhigt bis ich wieder Zeit für eine „gesunde Mahlzeit“ hatte.
  • Natürlich hat mich das Buch bis ins unermessliche amüsiert und an manchen Stellen musste ich über Naivität und Dummheit einfach nur den Kopf schütteln. Genau wie man es erwartet.

Vom Inhalt ist jetzt, nach circa einer Woche, nicht mehr viel hängen geblieben. Ich weiß noch etwa die ersten 30-40% danach wird es sehr schwammig. Auch das zeichnet Brain Candy aus. Man will nicht wahr haben das man sich damit zufrieden gegeben hat, nachdem man wieder Zeit hatte intensiver zu lesen.

Die Nebencharaktere waren unglaublich süß und haben mir fast mehr Spaf gemacht als die Protagonisten. Die waren unglaublich überzogen in ihren Reaktionen zu bestimmten Handlungen oder Aussagen. Deshalb bin ich auch nicht vollständig mit ihnen warm geworden.

Alles in allem kann ich sagen, als Brain Candy ist es mehr als nur geeignet. Wer mit Hoffnungen für mehr ankommt wird sicherlich enttäuscht.

Sprache: Dieses eBook ist auf englisch erhältlich und durch seine einfachen kurzen Sätze leicht verständlich. Es werden keine Fremdwörter verwendet oder auf altmodische Redewendungen zurückgegriffen.


Preis: 3,68 (eBook), 12,32 (Taschenbuch)
Seitenzahl: 292
Verlag: Debra Anastasia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.