[Buchrezension] Anti-Stepbrother von Tijan

Anti-Stepbrother.pngamazon.de

Tijan ist eine meiner liebsten Autoren. Sie hat mein blindes Vertrauen. Kommt etwas neues heraus und ich habe gerade nichts dringendes auf meinem SUB wird es gekauft ohne zu zögern. Naja diesmal hatte ich etwas dringendes auf dem SUB und das Buch gibt es auch schon länger, aber ich war auf Entzug 😀

Inhalt: Summer fängt am College an. Sie ist extra zu ihrem Stiefbruder an die Uni, in der Hoffnung mit ihm zusammen zu kommen. Immerhin hatten sie eine Nacht gemeinsam verbracht, außerdem hat er sich bei ihr hin und wieder gemeldet. Das hat er vorher nie gemacht.
An der Uni angekommen findet sie ihren Stiefbruder im Keller mit einer anderen knutschend. Ihr Herz ist gebrochen, doch das kann sie natürlich niemandem sagen. Schließlich ist er ihr Stiefbruder. Nur Caden merkt das etwas nicht stimmt.

Meinung: Ich habe mit etwas anderem gerechnet. Ich meine Tijans „Fallen Crest High“ Reihe ist ja auch eine Stiefbruder Reihe, deshalb dachte ich: Bad Boy Stiefbruder verdreht ihr den Kopf und sie kommen zusammen. Falsch gedacht.

Mit ANTI-Stepbrother ist wirklich genau das gemeint. Er fühlt keinerlei familiäre Bande oder ist loyal zu irgendjemandem. Er ist ein Versager, der mit dem richtigen Blick jede rum kriegt. Nachdem ich den kennengelernt hatte, habe ich gebetet, dass da noch jemand anderes ins Spiel kommt. Was ein Glück das es Caden gibt.

Am Schreibstil hat man sofort gemerkt das es ein Tijan Werk ist. Schlagfertige Wortgefechte. Trockener Humor und tiefsinnige Gespräche begleiten jedes ihrer Bücher. Darauf kann man sich verlassen.

Summer ist nicht die typische Hauptperson. Sie hat verdrängte Probleme von denen sie nicht mal merkt das sie existieren. Sie steht trotzdem auf ihren bescheuerten Stiefbruder und kommt mit Rationalität nicht an. Vor allem aber ist sie verrückt. Sie reißt Witze die keiner zu verstehen scheint und redet von Einhörnern dabei geht es um den nächsten Test (beispielhaft), aber genau deswegen lieben sie alle, verstehen tut sie jedoch niemand. Ich steh drauf.

Super gut mag ich auch, dass man hier und da mal lesen kann was Caden so denkt und wie er ihre Witze NICHT versteht 😀
Es gibt sehr unterschiedliche Charaktere die sich nicht gleichen. Auch gut finde ich, dass es sehr lustige wie sehr ernste und auch psychisch kranke Personen gibt. Eine wilde Mischung und alle kommen damit gut klar und nehmen Rücksicht aufeinander.

Die Handlungen und Streits sind alle Nachvollziehbar. Ich habe mich mehr schlapp gelacht als alles andere und musste mich nachts um 1 zwingen aufzuhören. Das hätte ich nicht gemacht, wenn ich nicht ein Referat hätte halten müssen (über genitale Verstümmelungen als soziale Norm…). Danach habe ich die letzten 3 Kapitel (hätte ich das gewusst, wäre ich nicht schlafen gegangen) verschlungen und war enttäuscht das es schon vorbei war.

Was mir ebenfalls sehr gefallen hat, ist das untypische Ende. Ja es hat ein Happy End, aber Summer hat Probleme und wie das gelöst wurde… perfekt. War einfach sehr realistisch.

Wer Tijan noch nicht kennt und nicht gleich mit einer Reihe einsteigen will ist das die perfekte Lösung. Es ist humorvoll, schlagfertige Dialoge halten einen auf Trab und die Romanze ist super süß zu verfolgen.

Sprache: Auch das englisch ist gut zu lesen. Mir sind keine besonders schweren Wörter aufgefallen.

Merken

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “[Buchrezension] Anti-Stepbrother von Tijan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.