Trial by Fire von Josephine Angelini

Trial by Fire.jpgamazon.de

Zu deutsch: „Everflame – Feuerprobe“ bzw. steht auf dem Cover ganz groß „I am a witch and witches burn“. Das Buch hat nicht lange bei meinem SUB gelegen, könnte sogar eine neue Rekordzeit sein.
Wisst ihr warum ich das Buch ein wenig gemieden habe? Weil ich den Namen der Autorin von einer anderen Reihe kenne. Keine Ahnung wie sie heißt, aber da hat ein Mädchen den Drang einen Jungen zu töten, liebt ihn aber und dann war da noch ein Gerücht das sie Verwandt sind… Oh ach ja und Götter haben auch noch eine Rolle gespielt. Das war mir persönlich ein bisschen viel zusammengewürfelt. Schauen wir mal was ich zu diesem Buch zu sagen habe.

Inhalt: Lily hat Allergien. Jede Menge Allergien. Kaum hat sie das Haus verlassen, kann es sein das sie zu einem Mittelchen greifen muss damit ihr Gesicht oder ihr Hals nicht zuschwillt. In der Schule gehört sie nicht gerade zu den beliebten Kids, dabei ist ihr einziger Freund der Typ von dem alle gemocht werden wollen.
Jedenfalls geht sie zum ersten Mal auf eine Party und nach einem Schluck untergeschmuggelten Alkohols versagt ihr Körper. Krampfanfälle und Schaum vor den Mund machen einen nicht gerade normaler in den Augen der Schüler und sie will einfach nur weg.
Plötzlich hört sie ihre eigene Stimme im Kopf die ihr anbietet für immer zu verschwinden und das hört sich gar nicht so schlecht an. Also stimmt sie der Stimme in ihrem Kopf zu. Im nächsten Augenblick steht sie in einer anderen Welt. In der Menschen zaubern können und nur 13 Städte existieren und sie selbst ist die Herrscherin. Naja ihre Doppelgängerin ist es und sie lässt einen Menschen nach den anderen hängen….

Meinung: Es war ein wirklich spannendes Buch. Ein Buch in dem ich mich verloren habe. Bei dem ich abends plötzlich auf die Uhr geschaut habe um festzustellen das ich vor eine Stunde ins Bett wollte. Bei dem ich morgens beim Frühstück gelesen habe und fast zu spät zur arbeit kam, weil die Spannung immer weiterAnstieg.

Die Idee von verschiedenen Welten und auch den „Aschewelten“ ist sehr komplex, aber die Autorin hat es geschafft diese Welten langsam für uns aufzubauen so das man keinerlei Schwierigkeiten hatte es zu verstehen oder den Charakteren zu folgen. Was ich auch sehr amüsant finde ist die Tatsache das diese Hexen Salz lieben. In den bisherigen Büchern oder Filmen die ich gelesen/gesehen habe ist es das Salz das sie hassen (oder ich verwechsel gerade etwas).

Was ich auch sehr gut gemacht und zugleich faszinierend finde ist, dass Lillian und Lily die gleiche Personen sind. Identische Persoen die in einem aneren Umfeld aufgewachsen sind und obwohl sie momentan noch auf entgegengesetzten Seiten stehen, sich so gleich verhalten. Man erkennt auf jeden Fall das es niemand seperates ist und das in Worten aufs Papier zu bringen ist, in meinen Augen, etwas worauf man unheimlich stolz sein kann. Oft geht so ein Versuch in die Hose.

Es hat jedoch auch diesmal nicht lange gedauert bis man hinter die Gedanken von Lillian gekommen ist. Also warum sie so böse ist und ja ich empfinde sie als böse auch, wenn sie denkt damit gute Absichten zu verfolgen. Und auch ihre Begründung das alles nur für den Menschen zu machen den sie am meisten liebt? Da versucht sie doch einfach die Schuld von sich zu weisen. Argh…. das geht gar nicht. Aber ich glaube, dass Lily noch richtig auf Lillians Zug springen wird und langsam ebenfalls der Meinung ist das alles aus einem guten Grund zu machen.

Deshalb habe ich mir nach dem Lesen der letzten Seite sofort den zweiten Teil gekauft. Jetzt ratet mal was gerade neben mir liegt und mich zu sich ruft? Stimmt genau. Der zweite Teil. Ich bin schon so gespannt. Wirklich ich quietsche hier gerade in den leeren Raum hinein wie ein Kleinkind. 😀

Ihr merkt, ich kann es euch nur empfehlen. Ein super Buch mit einem überzeugenden Schreibstil, wenn das euer Genre ist und ihr es noch nicht gelesen habt, lege ich es euch hiermit offiziell ans Herz.

Sprache: Da ich es auf englisch gekauft habe muss ich euch warnen. Es ist nicht einfach. Also greift lieber zum deutschen Buch, wenn ihr nicht regelmäßig auch was auf englisch lest und keinerlei Probleme habt dem zu folgen.


Trial by Fire
Firewalker
Witchs Pyre

Merken

Advertisements

Ein Gedanke zu “Trial by Fire von Josephine Angelini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s