Krank

Das Atmen fällt schwer,
der Blick nun mehr leer,
die Stirn pocht so sehr,
der Tee hilft nicht mehr.

Die Füße sind kalt,
die restliche Energie geballt,
um aufrecht zu stehen.

Die Augen geschlossen,
zum Ruhen bereit,
damit man mir die schlechte Laune verzeiht.

©K.Blanz

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.