60. Fakt ist…

Ich habe etwas über 350 eBooks gelesen seit dem Januar 2013.

Solange habe ich meinen eReader schon. Wie die Jahre vergehen. Bald habe ich mehr elektronische Bücher als Prints. Das kann ich nicht zulassen.
Wie sieht das bei euch aus? Wo herrscht bei euch Mehrheit? Lest ihr überhaupt eBooks?

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “60. Fakt ist…

  1. Ich habe ein paar eBooks und habe meinen Reader auch schon eine ganze Weile (bestimmt schon 4-5 Jahre), aber die Relation ist immer noch massiv auf Seiten der gedruckten Exemplare, auch wenn das derzeitige Bücherregal hart an der Grenze ist. *g*

    Gefällt 1 Person

  2. Ich habe immer noch mehr Printausgaben als Ebooks! Obwohl ich meinen Kindle liebe und es deutlich mehr Ebooks geworden sind, als nach vor 2 Jahren, kann ich mir einfach nicht vorstellen, irgendwann kein echtes Bücherregal mehr zu haben. Liebe Grüße Steffi K.

    Gefällt 1 Person

    • Noch kann ich mir…. Nein Nein, niemals kann ich mir kein Bücherregal zu Hause vorstellen.
      Bei mir könnte es allerdings sein, das die ebooks irgendwann mehr Masse annehmen als die Prints (ich verachte mich jetzt schon dafür)
      LG, Kaddes

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.