Obsessed von R.J. Lewis

screenshot_2016-01-23-15-02-16.png

Das Cover hat mich seit seinem Erscheinungstermin vor ca. 2Wochen immer wieder angelacht. Jetzt ist es auf meinem Kindle gelandet. [englisch]

Inhalt: Elise lebt in einer heilen Familie. Die Eltern sind glücklich verheiratet. Im Alter von neun Jahren bekommt sie plötzlich einen Stiefbruder, den ihr Vater von der Arbeit mit nach Hause genommen hat. Er ist Polizist und hat Aston in der Blutlache seiner Mutter gefunden. Daneben sein Vater und seine Geschwister. Es ist ein Wunder das er überlebt hat.
Seit den ersten Moment an sind die beiden wie Pech und Schwefel. Nicht mehr zu trennen. Man bekommt den einen nicht ohne den anderen. Ihr Leben hat sich auf einen Schlag für immer verändert.
Mit 17 ist es endlich so weit und sie küsst Aston. Etwas das sie seit Jahren unterdrückt hat, kommt nun ans Licht. Eine Affäre zwischen den beiden nimmt ihren Lauf.
Doch ihre Besessenheit reißt beide zu schnell in den Abgrund.

Meinung: Ich war richtig aufgeregt, als ich die Inhaltsangabe gelesen habe. Endlich wieder ein Buch bei dem die Beziehung aus irgendeinem Grund geheim gehalten wird. Das Buch erzählt die Geschichte von der ersten Sekunde ihrer Begegnung an.

Die beiden hatten niemals nur geschwisterliche Gefühle füreinander. Keine Ahnung wie das den Eltern und Freunden nicht auffallen konnte. Sie haben aneinandergeklebt und sich schmachtende Blicke zugeworfen. Es war geradezu putzig, wie die beiden sich ineinander verliebt haben in den jungen Jahren.

Jetzt im Nachhinein fällt mir erst auf wie besessen die beiden tatsächlich waren. Ganz übel wie abhängig die beiden innerhalb kürzester Zeit waren. Der eine kann ohne beruhigende Worte des anderen nicht schlafen. Der andere gibt sein soziales Leben auf, weil der andere keine Freunde hat und verbringt jede Pause in der Bücherei der Schule.

Ich habe gedacht der Titel sei total übertrieben um Leser anzulocken, aber es war wirklich so. Es war schmerzhaft sie dabei zu beobachten wie sie beide in ihr verderben rennen, weil sie ohne einander nicht können.

Als sie dann soweit sind es ihren Eltern zu beichten, stirbt der Vater und die Hölle bricht los. Und wenn ich Hölle schreibe meine ich Hölle. Gelitten habe ich, richtig gelitten als es zur Trennung kam und Aston aus der Stadt gezogen ist.

Um mal von dem Spoiler wegzukommen wende ich mich dem Schreibstil zu, der mich leider nicht abgeholt hat. Die ganze Zeit habe ich darauf gewartet das das Erzähltempo gedrosselt wird. Das man zur Ruhe kommt und einmal durchatmen kann. Damit man weiß hier beginnt die Geschichte ihrer Beziehung. Bis zum Schluss hat sich das bei mir nicht eingestellt.

Man ist da irgendwie durchgerast ohne richtig halt zu machen und zu erklären. Versteht ihr was ich meine? Da man die beiden mit 9 bzw. 10 Jahren kennenlernt, ist man sich nicht sicher wann der Autor sich vorgestellt hat das die beiden ihren Gefühlen nachgeben. Klar das haben sie dann mit 17/18 gemacht, aber ich dachte: Ok, jetzt kommt kurz Liebe, dann der Blow-up und dann geht es 5 Jahre später wieder weiter.

Aber so kam es ja nicht und so wie es ist, fand ich es auch gut gelöst, aber das Tempo hat einen immer so ein bisschen in der Luft hängen lassen.

Ich würde es nicht unbedingt weiterempfehlen, weil es mich nicht auf der Ebene angesprochen hat wie ich es erwartet hatte. Ob das an meinen Erwartungen oder tatsächlich an der Geschichte gelegen hat, lässt sich schwer trennen.

Sprache: Einfach verständlich und sehr bildlich. So genau wollte ich es manchmal gar nicht wissen.


Seitenanzahl: 264
Preis: 0,99 Euro
Standalone-Novel
Durchschnittliche Meinung,… reicht von abgrundtief bis himmelhochjauchzend. Tendiert jedoch eher zu letzterem.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.