Ice Planet Barbarians von Ruby Dixon

screenshot_2015-12-27-16-52-17.png

Tja, hier kann man das Cover mit dem Inhalt vergleichen. Manchmal kann man durch die heutige Beliebtheit von viel Haut auf Covern nicht mehr unterscheiden was eine Romanze und was nur Erotik ist. Ich habs trotzdem gelesen und hier ist mein Resultat.

Inhalt: Georgie wird entführt. Eine seltsame Alienrasse soll 8 Menschen entführen, weil irgendwer irgendetwas mit ihnen machen will. Doch die grünen Mänchen haben sich gedacht, wenn die Weibchen die auf der Erde leben so viel Kohle machen, dann können sie ja noch mehr mitgehen lassen und Georgie ist eine von ihnen. Sie bekommen nur wenig zu essen und ihre Bad ist ein Eimer in der Ecke.
Das Shuttle hat plötzlich Flugprobleme und die seltsamen Aliens lassen sie kurzerhand auf einem Eisplaneten zurück um sie später mit repariertem Motor wieder abzuholen.
Es ist eisig und die Frauen sind ohnehin schon geschwächt durch die fehlende Nahrung. Georgie ist als einzige mutig genug sich nach draußen zu trauen um nach Hilfe zu schauen.
Auf diesem Weg begegnet sie Vektal. Vektal ist groß, blau, besitzt Hörner und einen wedelnden Schwanz. Leider sprechen sie unterschiedliche Sprachen und Missverständnisse sind vorprogrammiert…

Meinung: Jetzt bei der Inhaltsangabe habe ich gemerkt, dass es doch mehr als Sex in dem Buch gab. Vielleicht ist das nur so stark in meinem Gedächtnis geblieben, weil Vektal ein Alien ist und die Szenen äußerst seltsam waren.

Ich habe das Buch genossen. Eine starke Frau macht sich
auf den Weg um die anderen zu retten. Dabei lernt sie jemanden kennen und jetzt lest ganz genau. Sie begegnet ihn und nicht mal drei Minuten später verpasst er ihr einen Orgasmus.

Jap, so habe ich auch reagiert.

Durch ein Alienraumschiff das sie in einer Höhle finden, können die beiden plötzlich miteinander kommunizieren und endlich begreift Vektal das es noch mehr Frauen in Not gibt. Sein Volk ist in Hochstimmung, denn bei ihnen scheint es nur noch wenige Frauen zu geben.

Vektal hat einen unglaublichen süßen Charakter. Er wirkt richtig einschüchternd, aber in Wirklichkeit ist er ein verschmuster Softie. Fast war er schon ein wenig zu unterwürfig, doch auf einer so putzigen Ebene das man einfach nur schmunzeln wollte.

Georgie kämpft für ihre Rasse und das ist wirklich Bewundernswert. Wenn ich auf einem fremden Planeten landen würde und mir Männer entgegentreten die noch rießiger sind als die auf der Erde und dabei noch Hörner tragen, wäre ich mir nicht so sicher das ich den Mut hätte denen zu widersprechen.

Ein kurzweiliges Vergnügen mit einem Alien, der sein Weibchen verehrt und es liebt sie in Ekstase zu bringen. Perfekt, nach einem langen anstrengenden Tag. Das eBook bietet romantische, heiße und lustige Momente, die hin und wieder von Angst begleitet werden.

Sprache/ Aufbau: Ich habe ein paar Probleme mit manchen Wörtern gehabt. So eine fremde Welt und verschiedene Alienrassen bringen es wohl mit sich das Fremdwörter ausgegraben oder gar neue Wörter erfunden werden. Das meiste wird gut erklärt und ein langes Rätselraten steht nicht auf dem Programm. Trotzdem würde ich es nicht als Erstlingswerk der englischen Sprache vorschlagen.
Wir wechseln hier die Sichtweisen und können auch die Gedanken und Beweggründe von Vektal ergründen, was ich richtig spannend fand. Denn er ist nicht nur äußerlich ein Alien auch seine Gedanken haben kein „menschliches Muster“.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.