Shattered & Scarred von AJ Downey

screenshot_2015-12-27-16-46-14.png

Ich weiß schon gar nicht mehr wie ich auf dieses Buch gekommen bin. Ich weiß nur noch was ich davon gehalten habe, aber fangen wir doch erst mal beim Anfang an.

Inhalt: Ashton ist verheiratet. Glücklich ist sie bei ihrem Mann nicht. Sie wird geschlagen und das immer, wenn sie seiner Meinung nach zu aufreizend angezogen war, mit einem anderen Mann gesprochen hat oder in die Richtung eines Mannes gesehen hat. Es dient dazu sie richtig zu erziehen. Ashton hat das lange Zeit geglaubt.
Eines nachts bricht sie aus. Geht aus dem Haus und schaut nicht einmal zurück. Doch es ist kalt und sie hat keine warme Kleidung die sie warm hält.
Ist es Schicksal das Ethan mit seinem Motorrad an ihr vorbeifährt und sie mit zu sich in das Clubhaus nimmt?

Meinung: Ethan ist der Anführer der Motorradgang und lasst euch eines gesagt sein, noch nie habe ich ein Buch mit Gangs gelesen in dem so krass geschildert wird wie die Frauen einfach jeden im Club ranlassen. Ich meine, der Autor erwähnt es immer und hin und wieder wird erzählt wie eine an zwei Abenden mit zwei unterschiedlichen Typen rum macht, aber hier geht es ja richtig zur Sache. Das ist mir bitter aufgestoßen. Ist absolut nicht meins. Trotzdem gehört es zu dieser Art Bücher irgendwie dazu.

Ashton ist ein kleines verängstigtes Tier. Sie zuckt vor Händen zurück, kann laute Stimmen nicht ertragen und denkt sie ist nur für zwei Dinge gut. Erstens, um alles sauber zu halten und zweitens, um essen zu kochen. So gut hat ihr Mann sie schon „belehrt“. Nachdem sie von den Mitgliedern akzeptiert wird ist es genau das was sie tut. Sie kocht und putzt und zieht sich zurück.
Oft habe ich schon in Romanen von Frauen gelesen die geschlagen wurden, aber keinerlei psychischen Schaden davon genommen haben und denen habe ich das nie abgekauft. Mit Ashton habe ich mitgelitten. Bin langsam durch die 5-Phasen der Akzetanz geschritten bis sie dann gegen die Regeln ihres Mannes, die so fest in ihrem Kopf verankert sind, vorgehen konnte. Das ist der Autorin wirklich perfekt gelungen dies aufs Papier zu bringen.

Die Romanze zwischen Ethan und Ashton hat relativ schnell begonnen und ich glaube nicht das es wirklich so funktioniert, aber das hat mich nicht gestört. Ich wollte nur das Ashton aus ihrem Kokon herausgekrochen kommt und mit Ethans Hilfe hat sie das geschafft.

Natürlich ist das nicht alles was in diesem eBook passiert, aber das ist so der Beziehungskram. Alles andere wird sich erst über die nächsten Bände hinweg aufbauen und einen Sinn ergeben.

Es war angenehm zu lesen. Eine nette Ablenkung und ich werde es auf jeden Fall mal wieder zur Hand nehmen. Kein Must-have, aber definitiv ein informatives und romantisches Buch.

Sprache/ Aufbau: Die Sprache ist nicht allzu leicht zu verstehen, doch mit ein bisschen Übung durch andere englischsprachige Lektüren und das hier sollte kein Problem darstellen. Größtenteils erkennen wir die Welt aus Ashtons Sicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s