Lover Revealed von J.R. Ward

wpid-20151113_124614.jpg

Lover Revealed ist der vierte Teil der berühmten Black Dagger Brotherhood. Auf deutsch wären das die Bände Menschenkind(7) und Vampirherz(8). Wir folgen Butch und Marissa auf ihrem Weg.

Inhalt: Butch ist ein Mensch. Er lebt mit den Brüdern unter einem Dach.  Lebt von ihrem Geld. Damit fühlt er sich nur nicht mehr wohl. Er will auf die Jags und das Böse besiegen.
An einem Abend wird er gefangen genommen und gefoltert. Als man ihm zu sterben entlässt ist er nicht mehr derselbe wie vorher. Irgendetwas hat man mit ihm gemacht. Er kann die Lesser nun inhalieren, doch dadurch wird sein Blut schwarz und ihm richtig schlecht.
Marissa erfährt von Butchs Entführung und steht ihm bei. Auch unter Gefahr das sie angesteckt wird. Sie kommen sich wieder näher, doch die seltsame Entwicklung die Butch durchgemacht hat, verhindert das er sich voll und ganz auf die Beziehung einlassen kann.
Dann ist da noch die Sache mit der Ernährung. Butch ist genauso territorial wie die Vampire und würde den Mann der Marissa am Leben erhält am liebsten umbringen. Außerdem verspürt er das Bedürfnis sie zu beißen um sich mit ihr zu vereinen.
Können sie die Hürden überwinden und zueinander finden?

Meinung: Ich muss gestehen, dass ich Probleme hatte in die Geschichte hinein zu finden. Die anderen Bände habe ich in einem Zug verschlungen. Hier musste ich mich zwingen die ersten Kapitel zu lesen. Sobald das geschafft war, habe ich die Nacht durchgemacht.

Die Beziehung zwischen Butch und V fand ich super süß. So starke Binungen findet man selten. Außerdem hat man dadurch V gleich besser kennengelernt und weiß nun wie es ihm ergeht. Im nächsten Band findet er seine Frau.

Marissa gehört dem Adel an. Sie und Butch haben sich schon außerhalb des Buches kennengerlernt und auch wieder verloren. Durch ein blödes Missverständnis. Als sich die beiden wieder sehen, sind sie davon überzeugt das, der jeweils andere nicht mehr mit ihm zu tun haben will. Zum Glück ist das schnell geregelt.

Butch war mir am Anfang etwas unsympathisch. Allerdings kann ich euch nicht sagen was der Grund dafür war. Das er ein Mensch war, obwohl das eine Vampirreihe ist? Das er sich in vorherigen Teilen hat haushalten lassen? Oder weil er sich überall eingemischt hat, obwohl er nicht die Kraft hat den Lessern standzuhalten? Ein Grund ist hier genauso lächerlich wie der andere.

Jedenfalls ist er mir nach den ersten Seiten dann doch ans Herz gewachsen. Er kümmert sich um seine Leute, bleibt hartnäckig und schützt Marissa vor ihm. Er macht alles richtig und seine Infektion die zuerst ein Todesurteil war hat sich in eine Waffe verwandelt.

Marissa war ein wenig weinerlich, aber genau so wie man es von einer Adeligen erwartet. Damit meine ich, sie hat sich in manchen Situationen ein wenig unbeholfen angestellt. In anderen Szenen hat sie sich aber stark gezeigt. Sie setzt sich für die Frauen ein und lässt Butch nicht von der Angel.

Zusammen sind sie ein putziges Paar. Ich bin gespannt was man von ihnen noch so mitbekommen wird. Dieser Teil hat mich genauso mitgenommen wie die vorherigen. Ich habe gelacht, Tränen in den Augen gehabt, war wütend und musste mir bei den heißen Szenen Luft zufächeln. Nichts anderes habe ich von J.R.Ward erwartet.

Black Dagger Brotherhood:

1.Dark Lover Wrath & Beth
2. Lover Eternal Rhage & Mary
3. Lover Awakened Zsadist & Bella
4. Lover Revealed Marissa & Butch
5. Lover Unbound
6. Lover Enshrined
7. Lover Avenged
8. Lover Mine
9. Lover Unleashed
10. Lover Reborn
11. Lover at Last
12. The King
13. The Shadows

Sprache und Aufbau: Es gibt in dieser Reihe viel Sichtwechsel. Von einem Bruder zum anderen. Von gut zu böse. Es gibt einem viele Einblicke und treibt einen in die Verzweiflung. Die Sprache ist, wenn man sich durch die wenigen Fremdwörter gewurschtelt hat, eingängig und gut zu verstehen. Der Lesefluss wird spätestens nach den ersten Kapiteln nicht mehr durch die englische Sprache gestört. Für jemandem mit ein wenig Erfahrung super geeignet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s