Mein Herz pocht

Mein Herz pocht.
Mein Gemüt erwacht.
Mein Verstand lacht.

Meine Gefühle, die
drücken und ziehen,
hin und her.

Mein Inneres, das
klopft und springt
so wild umher.

Mein Kopf, der
tanzt und singt
die ganze Nacht.

Was hast du mit mir gemacht?

©K.Blanz

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Mein Herz pocht

  1. Ich lese jetzt dieses Gedicht zum vierten Mal und dachte ich schreib jetzt mal ein Kommentar. Ich finde das Gedicht wirklich schön und ich kann mich reinfühlen und kenn die Situation:)
    Viele liebe Grüße, Marjana

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.