Liebster Blog Award

Ich wurde für den liebsten Blog Award nominiert.
Vielen Dank dafür Irisworldofbooks. Sie hat mich auch schon für den Todsünden-Tag markiert 😀 .
Auch ein herzliches Danke an Celinas Bücherregal, denn sie hat mich ebenfalls nominiert.
Das bedeutet ich werde nicht 11 sondern gleich 22 Fragen beantworten! Das wird anstrengend für mich wie für euch (falls ihr den ganzen Beitrag lesen solltet 😀 )

Die Regeln:

  1. Danke dem Blogger, der Dich nominiert hat.
  2. Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat.
  3. Füge eines der Liebster-Blog-Award Buttons in Deinen Post ein.
  4. Beantworte die Dir gestellten Fragen.
  5. Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die Du nominierst.
  6. Nominiere neue Blogs, die weniger als 300 Follower haben.
  7. Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass Du sie nominiert hast.

Da ich augenscheinlich Punkt 1 bis 3 abgearbeitet habe, sollte ich mich jetzt wohl den 22 Fragen widmen. Das wird eine taffe Herausforderung!

 

Über welches Genre schreibst du am liebsten in deinem Blog?
Am liebsten schreibe ich darüber was ich am liebsten lese und das wäre Fantasy. Doch ich finde, dass ist immer ein bisschen Heikel. Denn jeder findet die Darstellung irgendwelcher Wesen anders gelungen. Bei dem Thema können die Meinungen sehr weit auseinander gehen. Trotzdem ist und bleibt es mein Lieblingsgenre.

Was ist bei dir ein No-Go Inhalt Bücher betreffend?
Das ist einfach! Zickige und oberflächliche Protagonisten. Ich habe nichts dagegen, wenn sie sich so in den ersten Kapiteln verhalten. Sollte sich das aber bis spätestens bei der Hälfte des Buches nicht geändert haben wird es mir seeeehr schwer fallen es zu beenden.

Ohne was verlässt du nie das Haus?
Ohne einen Block geht gar nichts. Ohne einen Stift und ein Blatt Papier gehe ich nie aus dem Haus. Wer weiß, wann einem eine neue Idee für einen Blogbeitrag kommt oder wann einen die Muse wieder küsst. Das muss so schnell wie möglich festgehalten werden, bevor es wieder ins Universum verschwindet.

Was vergisst du immer?
Da bin ich stereostypisch. Ich vergesse häufig meine Haustürschlüssel. Falls ich sie dabei habe, finde ich sie nicht in meiner Tasche.
Ich bin ein hoffnungsloser Fall.

Dein Lieblingsschmuck?
Am liebsten trage ich Ketten. Die kann man ganz leicht wieder ausziehen, wenn man keine Lust mehr auf sie hat. Sie erregen meiner Meinung nach die meiste Aufmerksamkeit, auch wenn es kleine filigrane Ketten sind.
Bei Ohrringen schwillt ziemlich häufig mein Ohrläppchen an, deshalb trage ich diese nicht so häufig und Armbänder stören beim schreiben.

Lieber Stadt oder Dorf?
Eigentlich habe ich immer gedacht, ich wäre ein Stadtmensch. Bisher habe ich jedoch immer in einem Dorf gelebt. Mannheim ist für mich ein Dorf im Gegensatz zu Stuttgart, Frankfurt, Berlin oder anderen Großstädten.
Deshalb ist die Antwort auf diese Frage eindeutig Dorf. Ich in ein Dorfkind und ich glaube nicht das man dies wieder aus meinen Knochen bekommt.

Lieblingsland?
In so vielen Ländern war ich noch gar nicht. Ich war eigentlich nur in Deutschland, Spanien und bei Tagesausflügen nach Frankreich oder Österreich dabei.
Wo ich allerdings schon immer mal hinwollte ist Finnland oder Norwegen. Zwischen diesen beiden kann ich mich nicht entscheiden.

Lieblingsautor?
Das ist kein Geheimnis. Ich LIEBE und VERGÖTTERE die Bücher von Nalini Singh. Ich habe die Autorin vor 5 oder 6 Jahren entdeckt und habe jedes ihrer Bücher. Vor zwei Jahren war ich sogar mal bei einer ihrer Signierstunden. Vor lauter Aufregung habe ich kein einziges Wort rausbekommen. Peinlich!

Wie wichtig ist dir das Cover von einem Buch von einer Skala von 1 bis 10?
Wenn 1 bedeutet das Cover ist SEHR WICHTIG und 10 bedeutet das Cover ist GAR NICHT WICHTIG würde ich bei einer 6 stehen.
Das Cover ist das erste auf was man bei einem Buch schaut. Doch mir ist aufgefallen das Bücher mit einem besonders hübschen Cover häufiger einen nicht sehr spannenden Inhalt haben. Deshalb schaue ich  mittlerweile öfter auch in Bücher die weniger hübsch sind. Ganz kann ich den Drang allerdings nicht abstellen, nach den auffälligen Büchern zu greifen.

Deutsche oder englische Musik?
Ja, deutsche Musik wird momentan ziemlich häufig gehört und erlebt gerade wieder eine Auferstehung, doch ich höre sie nicht. Naja, ich habe die Alben von Tim Bendzko, aber das ist so weit ich gehe. Der Rest meines Musikgeschmacks geht eher in die Richtung Rock.
Nickelback, Bon Jovi, Green Day, Linkin Park…

Lieblingsserie(n)?
Supernatural! Supernatural! Supernatural!Oh und Supernatural!
Von Dean, Sam und Castiel kann ich nicht genug bekommen.

Hier kommen wir zur zweiten Hälfte der Fragen:

Warum hast du angefangen zu bloggen?
Ich war letztes Jahr das erste Mal auf der Buchmesse und einige meiner Freunde haben Bücher umsonst abgestaubt, weil sie Blogger sind. Das wollte ich auch 🙂

 Buch oder ebook?
Vor ein paar Jahren noch ganz klar Buch. Heute bin ich mir da nicht mehr so sicher. Mittlerweile gibt es nicht mehr jedes ebook als Buch, deshalb liegt es aus dieser Sicht weiter vorne. In jeder anderen Perspektive ziehe ich das Buch vor.

Buch oder Hörbuch?
Buch, definitiv Buch. Ich habe mir bisher nur eine handvoll Hörbücher angehört. Es ist zwar praktisch beim Sport, aber anders kann ich mich nicht darauf konzentrieren oder vergesse das gehörte gleich wieder. Die Worte auf Papier bleiben besser hängen.

Wo liest du am liebsten?
Im Bett oder auf der Couch. Im Sommer auch gerne mal auf einer Wiese.

Gibt es etwas, was du beim lesen brauchst?
Mh, eine Decke und ein Kissen, wenn es draußen regnet. Sonst brauche ich eigentlich nichts. Oh, eventuell noch ein Lesezeichen 🙂

Wenn du eine Hauptfigur aus einem Buch sein könntest, wer wärst du dann?
Ganz schön schwer. Verdammt schwer. Darüber muss ich erst mal nachdenken… Ich wäre gerne Sascha aus Leopardenblut (Nalini Singh). Sie ist stark, unabhängig und hat einen fantastischen Ehemann.

Wie viele Bücher hast du im Regal stehen?
Ca. 370 nach den letzten Zählungen vor zwei Wochen.

Wer ist dein Lieblingsautor?
Nalini Singh!!!

Was ist das besondere an deinem Blog?
Ich schreibe genau das was ich denke. Da geht nichts vorher durch einen Filter. Manchmal ist das gut, manchmal weniger.

Rezensierst du jedes Buch das du liest?
Nein, eigentlich nicht. Es gibt Bücher von denen ich glaube das niemand anderes hier gerne etwas wissen möchte. Oder von denen ich nicht wusste was ich schreiben sollte, weil mir keine passende Beschreibung eingefallen ist.

Tee oder Kaffee?
Tee! Definitiv Tee! Ich hasse Kaffee!

 

So jetzt die 11 neuen Fragen (Sind eine Menge „oder“ Fragen dabei, weiß nicht, ob das besser oder schlechter für euch ist):

  1. Greift ihr lieber zu Papier und Stift oder zur Tastatur am Laptop/PC?
  2. Schaut ihr lieber einen abgeschlossenen Film oder eine andauernde Serie?
  3. Habt ihr lieber ein Einzelband oder gleich eine Serie?
  4. Buch oder ebook?
  5. Welche Castingshow findet ihr am „besten“?
  6. Was war euer nervigster Charakter?
  7. Wie heißt das Lieblingsbuch eurer Kindheit?
  8. Wie lange kennst du deinen ältesten Freund?
  9. Bist du der Hunde- oder Katzen-Typ?
  10. Was ist euch lieber: Jeans oder Kleid/Rock?
  11. Was ist euer allerliebstes Lieblingsessen?

Hoffe ihr könnt damit etwas anfangen

Lesezauber und

herzdeinbuch

Viel Spaß!!!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.