Rock Addiction von Nalini Singh

wpid-20150806_123923.jpg

Bei Rock Addiction habe ich lange gezögert zu diesem Buch zu greifen. Nalini Singh ist meine absolute Lieblingsautorin und bisher ist sie mehr die Fantasy-Schiene gefahren. Plötzlich kam der erste Teil dieser Serie mit Rockstars raus. Jetzt bin ich froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe und begeistert.
Die deutsche Version kommt im November in den Handel unter dem Titel: Rock Kiss- Eine Nacht ist nicht genug.

Inhalt: Molly Webster arbeitet in einer Bibliothek und versucht das langweiligste Leben zu führen. In ihrer Kindheit gab es einen Skandal, der den Hass der Medien und der ihrer Mitschüler auf sie gezogen hat. Jetzt versteckt sie sich und versucht unter dem Radar hindurch zu fliegen.
Das gelingt ihr, bis sie auf einer Party ihrer Schwester Zachary Fox kennenlernt. Er ist der Liedsänger der Band Schoolboy Choir, einer der erfolgreichsten Rock-Bands die es derzeit zu hören gibt. Fox kann vom ersten Moment an sagen, das sie die Frau ist mit der er sein Leben verbringen möchte. Molly ist nur auf einen One-Night-Stand aus. Schließlich will sie das die Medien auf keinen Fall ihre Vergangenheit durchleuchten.
Aus dem One-Night-Stand wird eine ein Monats- Vereinbarung und daraus eine Beziehung. Doch diese kann man nicht ewig geheim halten…

Meinung: Ich war mehr als nur skeptisch. Auf dem englischen Markt sprießen momentan die Bücher über Rockstars. Überzeugt davon, dass Nalini mit auf den Zug gesprungen ist (bzw. mal einfach Lust auf was anderes hatte), habe ich mich davon fern gehalten… bis jetzt.
Mal nebenbei bemerkt, bisher habe ich ebenfalls keines ihrer Bücher in der Originalsprache gelesen. Alle anderen Bücher habe ich nur auf deutsch. Heißt ich war doppelt so gespannt wie mir das Buch gefallen würde.
Fox ist ein Mann der… sagen wir mal einen großen Appetit hat. Weshalb es eine Menge Sex gibt. Das ist nichts neues von Nalini. Ihre Charaktere waren schon immer sehr leidenschaftlich. Doch das ist nicht alles was ihn voran treibt, denn auch er hat in seiner Familie schreckliche Dinge erlebt und hat Angst vor dem verlassen werden. Molly ist ein liebenswerte Person, die einen nahtlos um den Finger wickeln kann. Die Nebencharaktere haben eine fein ausgearbeitete Persönlichkeit und runden die Geschichte perfekt ab. Ich freue mich auf ihre Geschichten.
Es gab nur etwas das mich geärgert hat und zwar Mollys Überreaktionen, von denen es nur ein oder zwei gab. Doch das hat zu ihrer Entwicklung beigetragen, also sollte ich mich nicht beschweren. Das war der Fortschritt den sie in diesem Buch gemacht hat. Am Anfang ein verschüchtertes Kätzchen, das sich hinter allem versteckt hat und am Ende eine Tigerkatze mit Krallen an den Pfoten.Ich kann nur wärmstens weiter empfehlen. Eine fantastische Liebesgeschichte, ein Paar das trotz verletzten Gemütern unerschüttert füreinander kämpft und heiße Szenen die die Fenster beschlagen lassen.

Sprache und Aufbau: Man hat die Gedanken abwechselnd von beiden Charakteren miterleben dürfen. Das Englisch ist, wie immer eigentlich, sehr verständlich. Es gab lediglich ein Wort das ich nachschlagen musste (thaw = schmelzen).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s