Wingwoman by Bella Jewel

wpid-20150804_161050.jpg

Wingwoman ist ein englsiches E-book das es soweit ich weiß nicht auf deutsch gibt. Es erwarten euch nach dem Kauf Seiten voller Humor und prickelnder Anspannung.

Inhalt: Tiani, Tia für ihre Freunde, arbeitet von zu Hause aus und hatte schon ewig keinen Kerl mehr in ihrem Bett. An einem Freitagabend beschließt sie also mit einer Freundin in eine Bar zu gehen und sich abschleppen zu lassen.
Dort steht an der Bar ein echt heißter Typ und ihre Freundin überredet sie zu ihm zu gehen. Stellt sich heraus, dass er nur die 08/15 Sprüche drauf hat und von seiner Freundin verlassen wurde. Da er nicht mit Worten umgehen kann, aber dringend flachgelegt werden will um zu vergessen, nimmt sich Tiani seinem Problem an.
Sie macht eine totale Szene in der sie ihn anschreit, sodass alle Frauen es mitbekommen. Meint er hätte sie zu verwöhnt und mit seinen teueren Geschenken bedrängt und das er sich in sie verliebt hätte wäre doch nicht ihre Schuld… Um das ganze noch dramatischer wirken zu lassen, steckt sie ihm ihre Visitenkarte zu und macht dabei so als wäre es seine Kreditkarte ohne Limit.
Am nächsten Tag wird sie von ihm angerufen und bekommt ein seltsames Jobangebot. Sie soll für ihn, Reign, die Frauen heranschaffen. Die Bezahlung ist so gut, dass sie nicht Nein sagen kann.
Ein halbes Jahr später sind sie ein eingespieltes Team und verdammt vertraut. Eigentlich wie Familie, doch ihr Band geht tiefer. Sie schlafen ab und zu im selben Bett, haben keine Scham nackt von dem anderen gesehen zu werden und können sich einfach alles sagen. Eine perfekte Freundschaft, bis Selena wieder auftaucht. Seine Ex, die er mit den vielen Frauen eifersüchtig machen möchte.
In Tias Gedanken heißt sie übrigens nur ‚Slutena‘.

Meinung: Es ist definitiv ein Pageturner den man erst wieder aus der Hand legt, wenn es vorbei ist. Da es eine sehr leichte Lektüre ist, geht dafür auch nicht der ganze Tag drauf. Hier wird eine wundervolle Freundschaft zu einer Beziehung. Die Schwierigkeiten werden überzeugend dargestellt und die Charaktere finde ich nicht flach. Sie besitzen eine gewisse Tiefe ohne das jemand ein Kindheitstrauma hatte oder Bindungsängste besitzt.
Reign ist ein ehrlicher Mann, der seine Gedanken nie zurückhält, dasselbe gilt für Tia, nur sie verpackt alles sehr plumb. Eben ohne den ganzen Schnickschnack drum herum. Ich glaube deshalb war sie mir von Anfang an symphatisch. Sie sagt genau das was ihr durch den Kopf geht, ohne zu zensieren oder negative schön zu reden.

„You come here often?“
I roll my eyes. His voice might be sexy as hell, but that line is so… lame.
[ they insult another, Reign tells her about his cheating ex and his need for distraction]
„Now do you want me to get you laid, or what?“
He shrugs his shoulders. „Go hard. I can´t imagine how you could pick up someone for me.“ […]
„Don´t be such an asshole about it. I always told you what would happen, if you fell for me! Did you really think, your gigantic cock, your money and your flashy car would keep me from strocking my needs elsewhere?“ […]
„Seriously, you´re to sweet for your own good. Serves you right for falling in love with a whore.“ […]
I watch with a smile as a tall leggy blonde approaches Reign. (Wingwoman, page 12-13)

Vielleicht hätte ich euch davor warnen sollen, aber das Buchhat keine Scham vor dem Sex. Der zwischen Reign und Tiani wird sehr detailiert und heißt beschrieben. Nichts für zarte Gemüter.
Es ist ein Buch für zwischendurch, mehr ein Strandlektüre, die einem mit einem Lächeln im Gesicht den Rest Tages rumlaufen lässt.

Sprache und Aufbau: Wir ihr aus dem Textabschnitt entnehmen könnt, ist es keine Kunst zu verstehen. Es werden keinerlei Fremdwörter benutzt. Alles was ihr zu lesen bekommen werdet, habt ihr in der Schule gelernt, egal welche Abschluss es auch ist oder wenn ihr sie noch besucht. Es wird in der Ich-Perspektive erzählt. Zu 99% ist das aus Tianis Sicht zu lesen. Nur am Ende, der große Streit, wird auch einmal in Reigns Kopf geblickt.

P.S. Dieses Buch wird nie verfilmt werden, aber ich wette Reign ist so ein Name den jeder anders in seinem Kopf ausspricht und dann total überrascht ist, wenn er die richtige Version das erste Mal hört.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.